• IT-Karriere:
  • Services:

Elektrokleinstfahrzeuge: Bundesregierung und EU erlauben E-Scooter

Auf Bürgersteigen und Radwegen in Deutschland könnte es künftig noch enger werden. Die Berliner Grünen wollen die elektrischen Tretroller allerdings nicht überall erlauben. Unfallforscher warnen ebenfalls.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektrische Tretroller sollen auch in Deutschland erlaubt werden.
Elektrische Tretroller sollen auch in Deutschland erlaubt werden. (Bild: Mario Tama/Getty Images)

Die Bundesregierung hat den Weg für die Zulassung von Tretrollern mit Elektroantrieb frei gemacht. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge (eKF) von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Die EU habe der Verordnung ebenfalls schon zugestimmt, teilte das Ministerium mit. Demnach muss nur noch der Bundesrat sein Placet geben, was am 17. Mai dieses Jahres der Fall sein könnte. Dann könnte die Verordnung noch in diesem Frühjahr in Kraft treten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. medneo GmbH, Berlin

Der Regelung zufolge (PDF) dürfen die E-Scooter und E-Skateboards ohne Fahrerlaubnis genutzt werden. Die Fahrer müssen mindestens zwölf Jahre alt sein, wenn die Roller nicht schneller als zwölf Kilometer pro Stunde (km/h) fahren. Bei Rollern bis 20 km/h müssen die Fahrer mindestens 14 Jahre alt sein. Eine Helmpflicht besteht nicht. Aber die Fahrzeuge brauchen ein Versicherungskennzeichen.

Geschwindigkeit entscheidend

Strittig ist unterdessen, auf welchen Verkehrsflächen die E-Scooter unterwegs sein dürfen. Die Verordnung unterscheidet dabei ebenfalls zwischen den langsamen und etwas schnelleren Geräten. Demnach sollen die schnelleren Scooter innerorts auf Radwegen, Radfahrstreifen und Fahrradstraßen gefahren werden. Wenn solche nicht vorhanden sind, sind auch Fahrbahnen oder verkehrsberuhigte Bereiche erlaubt.

Die langsamen Scooter bis 12 km/h sollen hingegen nur auf Gehwegen, auf gemeinsamen Geh- und Radwegen und in Fußgängerzonen gefahren werden. Falls diese nicht vorhanden sind, darf auf Radwege und Radfahrstreifen ausgewichen werden. Sind diese ebenfalls nicht vorhanden, ist auch das Fahren auf Fahrbahnen und in verkehrsberuhigten Bereichen möglich.

Grüne fordern Gehweg-Bann

Nach Ansicht von Unfallforschern birgt die Konkurrenz zwischen Radfahrern und E-Scooter-Fahrern auch neue Unfallrisiken. "Ein E-Scooter-Fahrer verhält sich anders als ein Radfahrer, ist aber genauso schnell. Die Dinge sind nur sehr schwer miteinander kompatibel", sagte der Leiter des Berliner Instituts Unfallforschung der Versicherer (UDV), Siegfried Brockmann, der Nachrichtenagentur dpa. E-Scooter-Fahrer wichen Schlaglöchern beispielsweise eher aus als Radler.

Die Berliner Grünen wollen hingegen die Elektrotretroller komplett von den Bürgersteigen verbannen, unabhängig von deren Geschwindigkeit. Zwar seien die neuartigen Gefährte eine große Chance für umweltfreundliche Mobilität gerade in der Stadt, teilten die Grünen-Vorsitzenden Nina Stahr und Werner Graf am Mittwoch mit. Allerdings gehörten sie auf die Straße und nicht auf den Gehweg. So heißt es in einem Antrag für einen Landesparteitag am Samstag in Berlin: "Berlin soll sich dafür einsetzen, dass eKF unabhängig von der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit nicht generell auf Gehwegen gefahren werden dürfen." Zudem solle sich Berlin dafür einsetzen, " dass Fahrzeuge, bei denen bauartbedingt der Elektromotor immer wieder durch Abstoßen mit dem Fuß vom Boden aktiviert werden muss, ähnlich wie Pedelecs als Fahrrad eingestuft werden."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

AllDayPiano 04. Apr 2019

Ist doch richtig so. Leider gibt's viele Erkrankungen - da helfen keine Medikamente oder...

Kira 04. Apr 2019

Extra für dich, bau ich mir ein Nebelhorn auf den Scooter, nur damit du mich hörst...

Blade 04. Apr 2019

Genau - Fortschritt ist hier Neuland. E-Skateboards sind ja immernoch komplett verboten...

Drag_and_Drop 04. Apr 2019

mir ist es nie in den Sinn gekommen, dass das Illegal sein könnte... Ich Fahre mit meinem...

daydreamer42 04. Apr 2019

Völlig richtig!


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /