• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroautos: Wallbox-Förderung wird aufgestockt

Zuhause laden mit Staatsgeld: Der Bund stockt das Wallbox-Programm für Elektroautos auf 300 Millionen Euro auf. Das Budget war aufgebraucht.

Artikel veröffentlicht am ,
Wallbox (Symbolbild)
Wallbox (Symbolbild) (Bild: Volkswagen)

Das Bundesverkehrsministerium stockt das Fördervolumen für die Anschaffung und Montage privater Wallboxen von 200 Millionen auf 300 Millionen Euro auf. Aber auch so sind mehr als zwei Drittel des Budgets bereits ausgeschöpft.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Die Bezuschussung von privaten Wallboxen liegt bei 900 Euro. Mit den 200 Millionen Euro hätten rund 222.000 Ladepunkte gefördert werden können. Doch Ende Januar 2021 gab es schon 192.281 Anträge - für 237.507 Ladepunkte. Das wären bereits 214 Millionen Euro gewesen.

Elektroautos an der Haushaltssteckdose zu laden, dauert lange und kann gefährlich sein. Eine Wallbox ist erforderlich, um zuhause schnell und sicher zu laden.

Wer Interesse an der Förderung hat, sollte wissen, dass der Antrag gestellt und bewilligt und erst dann die Wallbox gekauft werden darf. Ansonsten gibt es kein Geld. Zudem darf die steuerbare Wallbox nur 11 kW liefern und muss von einem Elektriker montiert werden. Bei allen Herstellern findet sich daher der Hinweis: "Bei jedem Modell wichtig: Bitte lassen Sie sich von Ihrem Fachbetrieb schriftlich bestätigen, dass die Ladestation auf 11 kW gedrosselt wurde bzw. nur über eine Ladeleistung von 11 kW verfügt." Außerdem muss ein Ökostromvertrag vorliegen.

Das bedeutet, dass auch solche Geräte gefördert werden können, die prinzipiell über eine Leistung von 22 kW verfügen, aber nur über eine 16-Ampere-Leitung angeschlossen werden. Da mit dem Programm einzelne Ladepunkte gefördert werden, erhalten Wallboxen mit zwei Ladepunkten die doppelte Fördersumme.

Die Wallbox muss zudem auf der Liste der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW stehen, sonst kann sie nicht gefördert werden.

Das Förderprogramm wurde am 24. November 2020 gestartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,88€
  2. 10,99€
  3. (u. a. Battlefield 5 Definitive Edition für 24,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Star Wars...

 13. Feb 2021 / Themenstart

Noch mehr: die Kosten pro Ladepunkt müssen 900 Euro überschreiten. Meist dürfte es...

trapperjohn 12. Feb 2021 / Themenstart

Ich hab mir eine Heidelberg Energy Control subventionieren lassen, die hat nur die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
    •  /