• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroautos: Tesla schließt Autofabrik

Die Elektroautofabrik in Kalifornien wird nach tagelangen Diskussionen geschlossen, Teslas Gigafactory in Nevada bleibt geöffnet.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Produktion eines Teslas in Fremont
Produktion eines Teslas in Fremont (Bild: Tesla/Screenshot: Golem.de)

Tesla macht sein Automobilwerk im kalifornischen Fremont ab Montag (23. März 2020) vorübergehend zu. Alle anderen großen Autohersteller vollzogen diesen Schritt bereits, um die Coronavirus-Pandemie einzugrenzen. Die Batteriezellproduktion in der Gigafactory im US-Bundesstaat Nevada geht weiter.

Stellenmarkt
  1. Northrop Grumman LITEF GmbH, Freiburg
  2. Frankfurter Dienstleistungsholding GmbH, Frankfurt (Oder)

Teslas Ankündigung erfolgt nach tagelangem Streit mit Lokalbehörden darüber, ob das Unternehmen von den sonstigen Schließungsanordnungen ausgenommen sei oder nicht. Tesla wird auch die Solarzellenfabrik in Buffalo im US-Bundesstaat New York schließen.

"Trotz aller bekannten gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen hat die Fortführung des Betriebs an bestimmten Standorten unsere Mitarbeiter, ihre Familien und unsere Zulieferer vor Herausforderungen gestellt", teilte Tesla mit. "Daher haben wir beschlossen, die Produktion in beiden Fabriken vorübergehend auszusetzen".

Die Angestellten erhalten Lohnfortzahlung bis Montag, danach wird bezahlter Urlaub gewährt.

Die Akkuzellenfabrik in Nevada soll offen bleiben. Auch dort gibt es eigentlich die Anordnung des Gouverneurs, dass alle nicht systemrelevanten Betriebe geschlossen werden müssten.

Auch die Auslieferung bereits gebauter Autos will Tesla fortsetzen. Mittels App und Smartphone sollen die Auslieferungen berührungslos laufen. Kunden können die Autos mit ihrer App auf dem Parkplatz aufschließen, die relevanten Papiere liegen im Fahrzeug. Zu unterzeichnende Papiere werden vom neuen Besitzer vor Ort bei Tesla deponiert.

Tesla wehrte sich

Der Schließung der Fabrik in Fremont gingen tagelange Diskussionen darüber voraus, ob Tesla systemrelevant sei und daher weitermachen dürfe. Das Sheriff-Büro des zuständigen Bezirks ließ schon am Dienstag verlauten, dass Tesla zumachen müsse, die Fabrik blieb jedoch offen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 10. April)
  2. 9,49€
  3. 5€
  4. (-74%) 15,99€

jkow 22. Mär 2020 / Themenstart

Du meinst, wenn Du schon so alt wärst.

derLaie 20. Mär 2020 / Themenstart

Na klar, weil wir jetzt alle zu Hause sitzen müssen ist Autofahren systemrelevant. Ist...

Der Supporter 20. Mär 2020 / Themenstart

Weshalb gibt es keine Information, was die anderen Autobauer mit ihren Fabriken in den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /