Elektroautos: Tesla plant wohl doch kein Werk in Deutschland

US-Autohersteller Tesla will offenbar doch kein Werk in Deutschland bauen. Im letzten Jahr gab es durch Aussagen von Elon Musk Spekulationen über entsprechende Pläne des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model Y
Tesla Model Y (Bild: Tesla)

Ein Tesla-Sprecher hat dem Nachrichtenmagazin Focus gesagt, er könne "weder bestätigen, dass überhaupt eine Fabrik in Deutschland eröffnet wird, noch wann".

Stellenmarkt
  1. IT-Softwareentwickler/-in mit dem Schwerpunkt Web-Entwicklung (m/w/d)
    awk AUSSENWERBUNG GmbH, Koblenz
  2. Minijobber:in im Customer Suppport (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Tesla-Chef Elon Musk hatte im Juni 2018 angekündigt, eine sogenannte Gigafactory in Europa eröffnen zu wollen. Tesla habe Kontakt zu verschiedenen Standorten in Europa, neben Deutschland zum Beispiel auch in den Niederlanden und Polen, teilte der Sprecher mit.

Auch aus dem Bundeswirtschaftsministerium hieß es, von Plänen Teslas zur Errichtung eines Werkes in Deutschland sei nichts bekannt. Ebenso lauteten auch die Aussagen von den Staatskanzleien der Bundesländer Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen, schreibt Focus weiter. Alle vier Bundesländer hatten sich Hoffnungen darauf gemacht, dass Tesla das Werk in ihrem Bundesland bauen würde.

Tesla hatte am Freitag mit dem Model Y ein neues, auf dem Model 3 basierendes Elektroauto vorgestellt. Da der Anteil von SUV-Verkäufen in den USA mittlerweile genauso hoch ist wie der normaler Pkw, erhofft sich Tesla einen Wachstumsschub.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    09.-13.01.2023, virtuell
  2. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Basisvariante mit einer Reichweite von 370 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h wird allerdings erst ab Frühjahr 2021 auf den Markt kommen und 39.000 US-Dollar kosten. Die teureren Modelle erscheinen schon im Herbst 2020. Die Langstreckenversion mit Hinterradantrieb kostet 55.000 Euro, die Allradversion wird für 59.000 Euro verkauft und die Performance-Variante für 67.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anduko 18. Mär 2019

Diese von der Konzernspitze schon verseuchten Arbeiter will doch keiner... Wen man...

Anduko 18. Mär 2019

Bei allen anderen auch. Also zieht das Argument Überführungskosten net :/

SanderK 18. Mär 2019

Da ist was Dran. Da war die Hexe VW ja schon Verbrannt ;-) oder zumindest Angeprangert...

M.P. 18. Mär 2019

Wobei auch die Fabrikgründungen unserer Autokonzerne in den neuen EU-Staaten ggfs. vom...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Twitter
Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah

Nach der Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist klar: Das Netzwerk hat wesentlich weniger Mitarbeiter. Es ist aber noch viel mehr passiert.
Ein Bericht von Oliver Nickel

Twitter: Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah
Artikel
  1. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

  2. Glasfaser: Konkurrenz gegen Abschaltrecht des Kupfernetzes der Telekom
    Glasfaser
    Konkurrenz gegen Abschaltrecht des Kupfernetzes der Telekom

    Noch ist die Telekom weit davon entfernt, ihr Kupfernetz abschalten zu können. Doch erste Planungen laufen und die Konkurrenz stellt Forderungen.

  3. Sono Motors: Solarauto Sion steht vor dem Aus
    Sono Motors
    Solarauto Sion steht vor dem Aus

    Sono Motors hat nicht mehr genug Geld für den Aufbau der Serienproduktion des Solarautos Sion. Nun soll die Community finanziell helfen. Mal wieder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Palit RTX 4080 1.369€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /