Elektroautos: Tesla plant wohl doch kein Werk in Deutschland

US-Autohersteller Tesla will offenbar doch kein Werk in Deutschland bauen. Im letzten Jahr gab es durch Aussagen von Elon Musk Spekulationen über entsprechende Pläne des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model Y
Tesla Model Y (Bild: Tesla)

Ein Tesla-Sprecher hat dem Nachrichtenmagazin Focus gesagt, er könne "weder bestätigen, dass überhaupt eine Fabrik in Deutschland eröffnet wird, noch wann".

Stellenmarkt
  1. IT-Security Spezialist Kommunikation (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Testingenieur (w/m/d) in der Automobilindustrie
    Vdynamics GmbH, München
Detailsuche

Tesla-Chef Elon Musk hatte im Juni 2018 angekündigt, eine sogenannte Gigafactory in Europa eröffnen zu wollen. Tesla habe Kontakt zu verschiedenen Standorten in Europa, neben Deutschland zum Beispiel auch in den Niederlanden und Polen, teilte der Sprecher mit.

Auch aus dem Bundeswirtschaftsministerium hieß es, von Plänen Teslas zur Errichtung eines Werkes in Deutschland sei nichts bekannt. Ebenso lauteten auch die Aussagen von den Staatskanzleien der Bundesländer Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen, schreibt Focus weiter. Alle vier Bundesländer hatten sich Hoffnungen darauf gemacht, dass Tesla das Werk in ihrem Bundesland bauen würde.

Tesla hatte am Freitag mit dem Model Y ein neues, auf dem Model 3 basierendes Elektroauto vorgestellt. Da der Anteil von SUV-Verkäufen in den USA mittlerweile genauso hoch ist wie der normaler Pkw, erhofft sich Tesla einen Wachstumsschub.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Basisvariante mit einer Reichweite von 370 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h wird allerdings erst ab Frühjahr 2021 auf den Markt kommen und 39.000 US-Dollar kosten. Die teureren Modelle erscheinen schon im Herbst 2020. Die Langstreckenversion mit Hinterradantrieb kostet 55.000 Euro, die Allradversion wird für 59.000 Euro verkauft und die Performance-Variante für 67.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anduko 18. Mär 2019

Diese von der Konzernspitze schon verseuchten Arbeiter will doch keiner... Wen man...

Anduko 18. Mär 2019

Bei allen anderen auch. Also zieht das Argument Überführungskosten net :/

SanderK 18. Mär 2019

Da ist was Dran. Da war die Hexe VW ja schon Verbrannt ;-) oder zumindest Angeprangert...

M.P. 18. Mär 2019

Wobei auch die Fabrikgründungen unserer Autokonzerne in den neuen EU-Staaten ggfs. vom...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /