• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroautos: Tesla Model 3 im Crashtest mit Bestwert

Beim Euro-NCAP-Crashtest hat das Model 3 von Tesla die höchste Bewertung von fünf Sternen sowie in der Kategorie Sicherheitsunterstützung die beste Wertung aller Fahrzeuge bisher erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Model 3 beim Crashversuch
Model 3 beim Crashversuch (Bild: Euro-NCAP)

Wer mit Teslas Model 3 einen Unfall hat, hat große Chancen, diesen zu überleben. Laut einem Urteil von Experten, die das Fahrzeug dem Euro-NCAP-Test unterzogen, erhielt das Elektroauto fünf von fünf möglichen Sternen. Besonders gelobt wurden die Assistenzsysteme wie der Spur- und Notbremsassistent, die ebenfalls getestet wurden.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

In anderen Punkten, auf die es im Fall eines Unfalls ankommt, bekam das Model 3 ebenfalls sehr gute Noten. 96 von 100 Punkten gab es für den Erwachseneninsassenschutz, der Kinderinsassenschutz wurde mit 86 Punkten bewertet, der Fußgängerschutz mit 74. Einen Knie-Airbag gibt es nicht, weshalb es zu Abzügen kam.

Das Auto erhielt in der Serienausstattungsvariante, also ohne Autopilot, eine Wertung von 94 von 100 Punkten für seine Assistenzsysteme. Mehr bekam noch kein Auto dieser Klasse. Die Tester lobten vor allem die selbstständige Notbremsung und die Kollisionswarnung.

Auch Teslas Model S erhielt bei seinem Debüt Bestnoten im Crashtest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-40%) 35,99€
  3. (-53%) 13,99€
  4. 37,49€

demon driver 06. Jul 2019

Auf die generelle Ladeinfrastuktur, auch für Teslas. Ich wohne im "mittleren Westen...

SanderK 05. Jul 2019

Ja, weswegen ich beide Seiten nicht Verstehen kann. Gab ja davor auch schon x Hersteller.

E-Mover 05. Jul 2019

Klar gibts das in Europa, nur nicht direkt im Web-Shop zu bestellen, sondern man...

ChMu 05. Jul 2019

Es geht nicht darum, das Tesla besser waere, sondern das Tesla nicht schlechter ist als...

Dwalinn 05. Jul 2019

Natürlich tun sie das, Tesla ist schließlich noch in der Wachstums Phase Das ist zu...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /