• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroautos: Tesla erhöht Preis und verschiebt das Model S Plaid Plus

Tesla hat die Preise beim geplanten Top-Modell deutlich angehoben und den Marktstart auf Mitte 2022 verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla nennt keinen Grund für Änderungen
Tesla nennt keinen Grund für Änderungen (Bild: Tesla)

Tesla ändert öfters die Preise, aber ein Aufschlag von 10.000 Euro ist ungewöhnlich viel: Das Model S Plaid Plus kostet statt 139.990 Euro nun 149.990 Euro. Außerdem kommt das Topmodell in den USA erst Mitte 2022 auf den Markt und nicht wie geplant Ende des Jahres. Das Erscheinungsdatum in Deutschland ist noch unbekannt.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Einen Grund nannte Tesla nicht, die Preise und später auch das Startdatum wurden durch Änderungen im Konfigurator bekanntgegeben.

320 km/h Höchstgeschwindigkeit

Die Plaid-Plus-Version ist das Spitzenmodell mit einer Reichweite von 840 Kilometern (km) und erreicht 320 km/h Höchstgeschwindigkeit. Das Fahrzeug soll stärker beschleunigen als bisherige Teslas und kommt auf 1.100 PS (820 Kilowatt). Es ist mit einer Drehmomentverteilung ausgerüstet.

  • Tesla Model S (Bild: Tesla)
  • Tesla Model S (Bild: Tesla)
  • Tesla Model S (Bild: Tesla)
  • Tesla Model S (Bild: Tesla)
Tesla Model S (Bild: Tesla)

Optisch erfolgte beim Model S ein Facelift, bei dem die hinteren Kotflügel etwas breiter wurden. Die größten Neuerungen sind jedoch im Inneren zu finden: Das Lenkrad ist nicht mehr rund, der Bildschirm ist quer angebracht, und es gibt einen Bildschirm für die hinteren Passagiere. Das Lenkrad ist wie beim neuen Model X eckig geformt und bildet nur noch ein liegendes D. Ob dies in allen Märkten der Fall sein wird, wird sich noch zeigen.

Die günstigeren Versionen des neuen Model S sollen in den USA schon in einigen Wochen erscheinen, hierzulande sollen sie im November 2021 auf den Markt kommen.

Bei den anderen Versionen des Model S und des Model X änderten sich die Preise nicht. Die Preissenkung des Model 3 in den USA um 500 US-Dollar ist äquivalent im deutschen Konfigurator bisher nicht zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Grimreaper 16. Mär 2021 / Themenstart

.. na dann kauf ich mir lieber das Original aus den 90ern... kostet nur ein Hunderstel...

AllDayPiano 15. Mär 2021 / Themenstart

Mein erstes Auto war ein Peugeot 309 mit 75 PS. Was hab ich immer davon geträumt, wieviel...

Ach 15. Mär 2021 / Themenstart

Klar, natürlich selbstverständlich, weil es sich für Miner perfekt lohnt, möglichst...

xSureface 15. Mär 2021 / Themenstart

Da kommen mehrere Faktoren zusammen. Der normale Plaid beispielsweise wird ja bald...

ad (Golem.de) 15. Mär 2021 / Themenstart

:) https://www.golem.de/news/full-self-driving-teslas-full-self-driving-ist-eine...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /