Elektroautos: Shell mit Abo für Tesla Model 3 und Model Y in Deutschland

Shell bietet in Deutschland ein Abo für die Elektroautos Tesla Model 3 und Model Y optional mit einer Ladeflatrate an.

Artikel veröffentlicht am ,
Shell-Abo für das Tesla Model 3
Shell-Abo für das Tesla Model 3 (Bild: Shell/Bildmontage: Andreas Donath)

Shell hat in Deutschland ein Abo für beliebte Elektrofahrzeuge aufgelegt, angefangen von Fiat 500 E bis hin zum Porsche Taycan.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Hochschulabsolvent (w/m/d) Management Consulting
    ifb group, verschiedene Einsatzorte
Detailsuche

Mittlerweile ist dort auch das Tesla Model 3 Standard Range, das Model 3 Long Range Dual Motor und das Tesla Model Y Long Range Dual Motor vorhanden.

Das Tesla Model 3 Standard Range kostet zum Beispiel ab 599 Euro pro Monat bei einer Anmietdauer von zwei Jahren und einer Fahrleistung von 20.000 km. Das Model 3 Long Range wird für 729 Euro pro Monat angeboten und das Model Y Long Range für 859 Euro im Monat. Kürzere Mietzeiten sind ebenfalls möglich. Sechs Monate mit dem Standard Range und 6.000 Kilometern kosten pro Monat zum Beispiel 759 Euro.

Die Fahrzeuge sind unterschiedlich schnell zu bekommen. Das Model 3 Standard Range gibt es laut Website innerhalb von vier bis sechs Wochen. Anders sieht es bei den Langstreckenvarianten aus, hier sind Wartezeiten von 20 bis 24 Wochen annonciert.

Golem Akademie
  1. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer will, kann zumindest für das Model 3 Standard Range eine Ladeflatrate von Shell ReCharge dazu buchen. Die Kosten dafür sind abhängig von der gebuchten Fahrleistung. Die Fahrzeugfarben sind vordefiniert und auch die Ausstattung ist fix.

Shell kooperiert bei seinem Angebot mit Fleetpool und fragt Kunden drei bis vier Monate vor Vertragsende, ob sie ein Folgefahrzeug wünschen. Der bestehende Vertrag kann nicht verlängert werden.

Eine kostenpflichtige Zustellung zum Wunschort ist direkt im Check-Out buchbar, alternativ ist eine kostenfreie Abholung in Köln, München, Aachen, Hamburg und Memmingen möglich. Die KFZ-Versicherungen sind im Mietpreis enthalten. Alle Fahrzeugangebote enthalten eine jahreszeitgerechte Bereifung.

Die Fahrzeuge dürfen auch von Personen aus dem nahen Umfeld gefahren werden, was alle im Haushalt lebenden Personen sowie Familienangehörige ersten Grades beinhaltet. Das Mindestalter liegt bei 21. Die Selbstbeteiligung bei Vollkaskoschäden liegt bei 1.000 Euro, bei Teilkaskoschäden bei 500 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


katze_sonne 24. Mär 2022 / Themenstart

Bei shell recharge? Nein? Achso oh. Darum ging es aber im Artikel. Also sind die Preise...

nightmar17 24. Mär 2022 / Themenstart

Die sind schon dabei. Der Ausbau darf jetzt nur nicht einschlafen. Wir müssen in...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /