Abo
  • Services:
Anzeige
Elektroauto an der Steckdose
Elektroauto an der Steckdose (Bild: Andreas Donath)

Elektroautos: Regierung fördert Infrastruktur alternativer Kraftstoffe

Elektroauto an der Steckdose
Elektroauto an der Steckdose (Bild: Andreas Donath)

Zwei Dinge bewegen Interessenten von Elektroautos: der hohe Anschaffungspreis und die Lademöglichkeiten. Die Bundesregierung will nun Tausende Ladesäulen bauen lassen - allerdings dauert dies bis 2020.

Im Nationalen Strategierahmen für den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe (PDF) der Bundesregierung wird auch die Elektromobilität erwähnt. Um Autofahrern die Befürchtung zu nehmen, ihr Auto bei Bedarf nicht laden zu können, sollen 5.000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen errichtet werden. Das Programm soll jedoch erst 2020 abgeschlossen sein.

Anzeige

Auch für weitere alternative Antriebe sollen Tankmöglichkeiten gefördert werden. Das gilt für Wasserstoff genauso wie für Erdgas. Die Investitionen sollen sich auf rund eine Milliarde Euro belaufen.

Die schnellen Lademöglichkeiten sollen an Autobahnraststellen aufgebaut werden. Dies soll etwa 300 Millionen Euro kosten. Außerdem werden dem Plan zufolge Kommunen unterstützt, um die Infrastruktur für Elektromobilität auszubauen. Dafür sollen 35 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt werden.

Auch im Bereich Wasserstoff für Brennstoffzellenautos und erdgasbetriebene Fahrzeuge (CNG) soll etwas getan werden. Bis 2018 sollen 100 Wasserstofftankstellen in Deutschland existieren. Aktuell sind es etwa 20. Bis 2023 sollen 400 vorhanden sein. Die Erdgasversorgung soll ebenfalls verbessert werden.

Die Elektroautoprämie, die zum Kauf eines E-Fahrzeugs motivieren soll, wird hingegen kaum genutzt. Ende Oktober, vier Monate nach ihrer Einführung, zeigt die Statistik des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), dass rund 5.800 Anträge gestellt wurden. Lediglich 3.343 entfielen dabei auf reine Elektroautos. Der Rest bezieht sich auf Plug-in-Hybride und ein einziges Brennstoffzellenfahrzeug.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 10. Nov 2016

Hybrid ist also bereits tot? Die Akkulebensdauer ist keineswegs berauschend... Akku in...

Mailmanek 10. Nov 2016

Ich würde mir liebend gerne als nächstes ein Elektroauto kaufen. Das Problem: Ich wohne...

bernd71 10. Nov 2016

Die müssen halt warten bis es passende Autos gibt. Man muss ja nicht alle Probleme auf...

PiranhA 10. Nov 2016

Wer entlang einer Autobahn einen Lader mit 22 kW aufstellt, um ein bisschen zu sparen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Bad Kissingen
  2. xplace GmbH, Göttingen
  3. ISCUE, Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 42,49€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: RÄLLEN

    TuX12 | 02:15

  2. Re: *Gerade* Siemens und Bosch scheitern daran

    Sharra | 02:07

  3. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    DASPRiD | 01:58

  4. Re: Geht dann Spotify Web eines Tages auf dem...

    redwolf | 01:56

  5. Re: Linux

    redwolf | 01:51


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel