• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroautos: Regierung fördert Infrastruktur alternativer Kraftstoffe

Zwei Dinge bewegen Interessenten von Elektroautos: der hohe Anschaffungspreis und die Lademöglichkeiten. Die Bundesregierung will nun Tausende Ladesäulen bauen lassen - allerdings dauert dies bis 2020.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto an der Steckdose
Elektroauto an der Steckdose (Bild: Andreas Donath)

Im Nationalen Strategierahmen für den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe (PDF) der Bundesregierung wird auch die Elektromobilität erwähnt. Um Autofahrern die Befürchtung zu nehmen, ihr Auto bei Bedarf nicht laden zu können, sollen 5.000 Schnell- und 10.000 Normalladesäulen errichtet werden. Das Programm soll jedoch erst 2020 abgeschlossen sein.

Stellenmarkt
  1. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Auch für weitere alternative Antriebe sollen Tankmöglichkeiten gefördert werden. Das gilt für Wasserstoff genauso wie für Erdgas. Die Investitionen sollen sich auf rund eine Milliarde Euro belaufen.

Die schnellen Lademöglichkeiten sollen an Autobahnraststellen aufgebaut werden. Dies soll etwa 300 Millionen Euro kosten. Außerdem werden dem Plan zufolge Kommunen unterstützt, um die Infrastruktur für Elektromobilität auszubauen. Dafür sollen 35 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt werden.

Auch im Bereich Wasserstoff für Brennstoffzellenautos und erdgasbetriebene Fahrzeuge (CNG) soll etwas getan werden. Bis 2018 sollen 100 Wasserstofftankstellen in Deutschland existieren. Aktuell sind es etwa 20. Bis 2023 sollen 400 vorhanden sein. Die Erdgasversorgung soll ebenfalls verbessert werden.

Die Elektroautoprämie, die zum Kauf eines E-Fahrzeugs motivieren soll, wird hingegen kaum genutzt. Ende Oktober, vier Monate nach ihrer Einführung, zeigt die Statistik des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), dass rund 5.800 Anträge gestellt wurden. Lediglich 3.343 entfielen dabei auf reine Elektroautos. Der Rest bezieht sich auf Plug-in-Hybride und ein einziges Brennstoffzellenfahrzeug.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

Cok3.Zer0 10. Nov 2016

Hybrid ist also bereits tot? Die Akkulebensdauer ist keineswegs berauschend... Akku in...

Mailmanek 10. Nov 2016

Ich würde mir liebend gerne als nächstes ein Elektroauto kaufen. Das Problem: Ich wohne...

bernd71 10. Nov 2016

Die müssen halt warten bis es passende Autos gibt. Man muss ja nicht alle Probleme auf...

PiranhA 10. Nov 2016

Wer entlang einer Autobahn einen Lader mit 22 kW aufstellt, um ein bisschen zu sparen und...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /