Elektroautos: Porsche will eigenes Ladenetz in den Alpen bauen

Porsche will in Europa ein eigenes Ladenetz für seine E-Autos bauen. Angefangen wird damit in den Alpen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Porsche Taycan
Porsche Taycan (Bild: Petra Vogt)

Porsche will am Brennerpass eine Lademöglichkeit exklusiv für seine Kunden errichten. Dort sollen bis zu zwölf Elektro-Schnellladesäulen entstehen. Ähnlich wie bei Tesla sollen die Ladestationen nur für die Marke bereitstehen. Tesla ist indes bereits dabei, dies zu ändern.

Stellenmarkt
  1. Backend Developer (m/w/d) - Cloud & GOlang
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
  2. Ingenieur (m/w/d) Prüftechnik 2D
    Eberhard AG Automations- und Montagetechnik, Schlierbach
Detailsuche

Porsche wolle nicht nur in den Alpen, sondern auch an 100 weiteren Standorten exklusive Schnellladeparks eröffnen, berichtete die Wirtschaftswoche. Darunter sollen Stationen mit Cafés sein, in denen Fahrer während des Ladevorgangs die Zeit überbrücken können. Dem Bericht zufolge sollen in Deutschland 10 bis 15 Schnellladeparks entstehen, vor allem in Richtung der alpinen Skigebiete.

Porsche setzt bislang auf das Ladenetzwerk von Ionity, das etwa 400 Ladeparks in Europa unterhält. Volkswagen-Chef Herbert Diess kritisierte im Sommer 2021 die Ladesäulen. Auf seiner Urlaubsfahrt mit einem ID.3 vom Bodensee an den Gardasee stoppte der Manager an öffentlichen Ladesäulen - und berichtete anschließend von seinen Erfahrungen.

Es habe am Ionity-Ladepark in Trento weder ein WC noch eine Möglichkeit gegeben, einen Kaffee zu kaufen. Zudem sei eine Säule defekt gewesen. Diess schrieb bei LinkedIn: "Traurige Angelegenheit. Das ist alles andere als ein Premium-Ladeerlebnis, Ionity!"

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob dieses Erlebnis für die Entscheidung, eigene Ladeparks zu betreiben, ausschlaggebend war, ist nicht bekannt. Laut Bericht sollen die Porsche-Ladeparks Gleichstrom mit bis zu 350 Kilowatt zum Laden zur Verfügung stellen. Das ist mehr, als der Taycan bislang verkraftet, doch offenbar plant Porsche künftig mit dieser Ladeleistung.

Was das Laden bei Porsche kosten soll, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Spieleklassiker: Quake bekommt nach 25 Jahren einen Horde-Modus
    Spieleklassiker
    Quake bekommt nach 25 Jahren einen Horde-Modus

    Eine Angriffswelle nach der anderen: Machine Games hat eine Horde-Erweiterung für Quake auf allen verfügbaren Plattformen veröffentlicht.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bei Playstation Direct bestellbar • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /