Elektroautos: Hyundai kündigt Limousine Ioniq 6 und SUV Ioniq 7 an

Die nächsten Elektroautos von Hyundai werden der Ioniq 6 und der Ioniq 7 sein. Das Design der Limousine ist von der Studie Prophecy inspiriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hyundai-Elektroautos
Hyundai-Elektroautos (Bild: Hyundai)

Der koreanische Autohersteller Hyundai hat zwei neue Elektroautos angekündigt: Ioniq 6 und Ioniq 7. Zuvor wurde bereits der Ioniq 5 als Crossover-Modell auf Basis der eigenen Plattform Electric Global Modular Platform (E-GMP) vorgestellt. Die beiden weiteren Autos basieren auf der gleichen Plattform. Sie sollen sich durch eine schnelle Ladefähigkeit und eine große Reichweite auszeichnen.

Stellenmarkt
  1. VBA-Entwickler und IDV-Koordinator (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. Windows-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Wiesbaden
Detailsuche

Beim Ioniq 6 handelt es sich um eine Mittelklassenlimousine, die 2022 auf den Markt kommen soll. Der Ioniq 7 ist ein SUV, der 2024 erscheinen soll.

Der Ioniq 6 soll auf dem Design der Studie Hyundai Prophecy aufbauen, die 2020 vorgestellt wurde. Silhouette und Proportionen sind laut Hyundai besonders aerodynamisch gestaltet.

Das Fahrzeug hat einen vergleichsweise großen Radstand und kurze Überhänge, was allerdings für Elektroautos nicht ungewöhnlich ist.

Vorbild für das Fahrzeug soll der Stout Scarab sein, ein Fahrzeug aus den 1930er Jahren mit einem für die damalige Zeit extravaganten Design.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. BSR: Wasserstoff-Müllautos für Berlin
    BSR
    Wasserstoff-Müllautos für Berlin

    Die Berliner Stadtreinigung (BSR) wird künftig mit Wasserstoff-Müllwagen von Faun unterwegs sein. Zwei Fahrzeuge werden sofort eingesetzt, zwölf folgen.

  2. Protest gegen VW: Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion
    Protest gegen VW
    Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

  3. Nintendo: Link über den Wolken und Metroid in 2D
    Nintendo
    Link über den Wolken und Metroid in 2D

    E3 2021 Nintendo hat keine Switch Pro, aber Neuigkeiten zu The Legend of Zelda und ein Überraschungs-Metroid vorgestellt.

Palerider 26. Mai 2021 / Themenstart

Über das SUV habe ich nicht mehr nachgedacht nachdem ich am Ende das mit Stout Scarab...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) [Werbung]
    •  /