Elektroautos: Hyundai kündigt Limousine Ioniq 6 und SUV Ioniq 7 an

Die nächsten Elektroautos von Hyundai werden der Ioniq 6 und der Ioniq 7 sein. Das Design der Limousine ist von der Studie Prophecy inspiriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hyundai-Elektroautos
Hyundai-Elektroautos (Bild: Hyundai)

Der koreanische Autohersteller Hyundai hat zwei neue Elektroautos angekündigt: Ioniq 6 und Ioniq 7. Zuvor wurde bereits der Ioniq 5 als Crossover-Modell auf Basis der eigenen Plattform Electric Global Modular Platform (E-GMP) vorgestellt. Die beiden weiteren Autos basieren auf der gleichen Plattform. Sie sollen sich durch eine schnelle Ladefähigkeit und eine große Reichweite auszeichnen.

Beim Ioniq 6 handelt es sich um eine Mittelklassenlimousine, die 2022 auf den Markt kommen soll. Der Ioniq 7 ist ein SUV, der 2024 erscheinen soll.

Der Ioniq 6 soll auf dem Design der Studie Hyundai Prophecy aufbauen, die 2020 vorgestellt wurde. Silhouette und Proportionen sind laut Hyundai besonders aerodynamisch gestaltet.

Das Fahrzeug hat einen vergleichsweise großen Radstand und kurze Überhänge, was allerdings für Elektroautos nicht ungewöhnlich ist.

Vorbild für das Fahrzeug soll der Stout Scarab sein, ein Fahrzeug aus den 1930er Jahren mit einem für die damalige Zeit extravaganten Design.

Auch zu diesem Thema:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streamer
Rocket Beans muss in Kurzarbeit

Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
Artikel
  1. Gewerkschaft: Tarifvertrag für Lieferando-Kuriere gefordert
    Gewerkschaft
    Tarifvertrag für Lieferando-Kuriere gefordert

    Die rund 7.000 Beschäftigten des größten deutschen Lieferdienstes sollen einen Stundenlohn von 15 Euro zugesichert bekommen. Es wäre der erste Tarif in der Branche.

  2. Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
    Künstliche Intelligenz
    So funktioniert ChatGPT

    Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
    Ein Deep Dive von Helmut Linde

  3. Era 100, Era 300 und Move 2: Neue Sonos-Lautsprecher mit Raumklangtechnik kommen
    Era 100, Era 300 und Move 2
    Neue Sonos-Lautsprecher mit Raumklangtechnik kommen

    Mindestens zwei kommende Sonos-Lautsprecher sollen eine neue Soundarchitektur erhalten, mit der der Klang in alle Richtungen abgestrahlt wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week • AMD Ryzen 7 5800X3D 335,99€ • Lenovo Tab P11 Plus 249€ [Werbung]
    •  /