Elektroautos: Hertz kauft bis zu 65.000 Polestar

Die Autovermietung Hertz will innerhalb von fünf Jahren bis zu 65.000 Elektroautos von Polestar kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Polestar verkauft zahlreiche Elektroautos an Hertz.
Polestar verkauft zahlreiche Elektroautos an Hertz. (Bild: Polestar)

Hertz und Polestar sind eine strategische Kooperation eingegangen: Der Autovermieter will dabei bis zu 65.000 Elektroautos der Marke Polestar innerhalb von fünf Jahren erwerben. In Europa würden die ersten Fahrzeuge voraussichtlich im Frühjahr 2022 ausgeliefert, in Nordamerika sowie Australien Ende 2022, teilte Polestar mit. Hertz wird zunächst Fahrzeuge des Typs Polestar 2 bestellen.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer DevOps (m/w/d)
    ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, München
  2. IT-Projektkoordinator / Entwickler (w/m/d) für Identity & Access Management (IDM/IAM)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
Detailsuche

Hertz will nach eigenen Angaben in Nordamerika die größte Elektrofahrzeug-Mietflotte aufbauen und die Autos nicht nur an Geschäfts- und Privatkunden vermieten, sondern sein Geschäft auch auf Mitfahrdienste ausweiten.

Polestar zufolge hat sich die Zahl der verkauften Fahrzeuge im Jahr 2021 fast verdreifacht, für dieses Jahr wird eine Verdoppelung der Verkaufszahlen erwartet. Bis Ende 2025 ist ein Absatz von 290.000 Fahrzeugen pro Jahr vorgesehen.

Polestar will seine Aktien künftig an der Technologiebörse Nasdaq in New York anbieten, dies soll noch in der ersten Hälfte des Jahres 2022 realisiert werden.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. Microsoft Azure Administration: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Polestar 2 ist mit drei Antriebssträngen verfügbar. Neben dem 300-kW-Dual-Motor (408 PS) mit 78-kWh-Akku (450 km Reichweite) gibt es zwei Varianten mit Frontantrieb - entweder mit dem großen Akku und einem 170-kW-Motor (515 km Reichweite) oder mit einem kleineren 64-kWh-Akku (Standard Range), einem 165-kW-Motor (224 PS) und einer Reichweite von 420 km.

Im Oktober 2021 teilte Hertz bereits mit, 100.000 Tesla-Elektroautos zu bestellen. Darüber hinaus soll es eine Option über weitere 100.000 Fahrzeuge geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /