Elektroautos: Fiat will nach 2030 keine Verbrenner mehr produzieren

Zwischen 2025 und 2030 will der italienische Autohersteller Fiat komplett auf die Produktion elektrischer Autos umstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Immerhin ist der legendäre Fiat 500 schon elektrifiziert.
Immerhin ist der legendäre Fiat 500 schon elektrifiziert. (Bild: Fiat)

Der italienische Autohersteller Fiat will die Produktion von Verbrennerfahrzeugen in den kommenden neun Jahren komplett einstellen. "Zwischen 2025 und 2030 wird unsere Produktpalette schrittweise rein elektrisch", sagte Fiat-Chef Olivier François nach Angaben des neuen Mutterkonzerns Stellantis. Bislang hat Fiat allerdings nur den vollelektrischen Fiat 500-e im Angebot.

Stellenmarkt
  1. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
Detailsuche

Laut François sieht sich Fiat verpflichtet, "im Einklang mit den sinkenden Batteriekosten so schnell wie möglich Elektroautos auf den Markt zu bringen, die nicht mehr kosten als Verbrennungsmodelle". Man wolle "nachhaltige Mobilität für alle schaffen". Die Umstellung auf elektrische Antriebe bedeute einen "radikalen Wandel für Fiat".

Fiat könnte von Fusion mit PSA profitieren

Fiat Chrysler (FCA) gehört seit der Fusion mit der französischen PSA-Gruppe (Peugeot, Citroën Opel) zum neuen Stellantis-Konzern. Bei der Elektrifizierung seiner Modelle könnte Fiat daher von PSA profitieren: Der Konzern hat die Plattform e-CMP entwickelt, auf der Opel Corsa-e, der Peugeot e-208 und der DS 3 Crossback E-Tense basieren.

Fiat folgt mit seiner Ankündigung anderen Autoherstellern, die einen Ausstieg aus der Verbrennertechnik angekündigt haben. So will der britische Hersteller Jaguar von 2025 nur noch Elektroautos verkaufen. BMW will die Mini-Produktion von 2030 an komplett auf Elektroantrieb umstellen. Im selben Jahr will auch Volvo aus der Verbrennertechnik aussteigen.

Das Unternehmen forderte zuletzt zusammen mit vielen anderen Firmen, dass die EU von 2035 an die Neuzulassung von Verbrennerfahrzeugen verbieten sollte. Die Unternehmen begründeten ihre Forderung mit dem Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Weitsicht0711 07. Jun 2021 / Themenstart

Ich schon, muss ja zum Kunde, oder das Auto pünktlich abgeben.... Dann merkt man auch...

berritorre 07. Jun 2021 / Themenstart

Der Cybertruck soll angeblich knapp über 800km schaffen, beim Trimotor Modell. Ob sich da...

GangnamStyle 07. Jun 2021 / Themenstart

Tony Seba hat schon vor sieben Jahren das Buch "Clean Disruption of Energy and...

MagentaMeins 07. Jun 2021 / Themenstart

Von den ganzen Rost Problemen , Steuerketten Problemen, verkokte Ansaugbrücken...

Denni 07. Jun 2021 / Themenstart

Du tust ja gerade so, als würde ein Auto verschrottet, wenn du dir ein neures/neues...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /