Elektroautos: Fiat gibt Verbrenner schon 2027 auf

In Europa steigt Fiat 2027 aus dem Verbrennergeschäft aus und will nur noch Elektroautos anbieten. Bisher war von 2030 die Rede.

Artikel veröffentlicht am ,
Fiat 500e
Fiat 500e (Bild: Fiat)

Fiat will ab 2027 zumindest in Europa keine Neuwagen mit Verbrennungsmotoren mehr anbieten. Das geht aus dem aktuellen Geschäftsbericht von Stellantis hervor.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsadministrator*in (m/w/d)
    PD - Berater der öffentlichen Hand, Berlin
  2. Consultant SAP HCM (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Großraum Bielefeld (Home-Office)
Detailsuche

Dass sich Fiat aus dem Geschäft mit Verbrennungsmotoren zurückziehen wird, war schon vorher bekannt, bisher war aber eher von 2030 die Rede. Der vorgezogene Umstieg auf Elektrofahrzeuge soll auch für Fiats Sportmarke Abarth gelten.

Im aktuellen Geschäftsbericht steht bei beiden Marken: "100% BEV Portfolio by 2027 in Europe". In anderen Märkten wird Fiat offenbar noch länger am Verbrennungsmotor festhalten oder sich zumindest die Option offenhalten.

Bislang nur wenige E-Autos von Fiat

Das aktuelle Portfolio an Elektroautos umfasst bei Fiat derzeit nur drei Modelle, unter anderem den Fiat 500E. Angeblich plant der Hersteller einen Kleinwagen im Stil des Panda mit Elektroantrieb.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Fiat Chrysler (FCA) gehört seit der Fusion mit der französischen PSA-Gruppe (Peugeot, Citroën Opel) zum neuen Stellantis-Konzern. Bei der Elektrifizierung seiner Modelle könnte Fiat daher von PSA profitieren: Der Konzern hat die Plattform e-CMP entwickelt, auf der der Opel Corsa-e, der Peugeot e-208 und der DS 3 Crossback E-Tense basieren.

Das Unternehmen forderte im April 2021 zusammen mit vielen anderen Firmen, dass die EU von 2035 an die Neuzulassung von Verbrennerfahrzeugen verbieten solle. Die Unternehmen begründeten ihre Forderung mit dem Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rainer_d 28. Feb 2022

Ja, deswegen meine ich, dass man schon 300km am Stück fahren können sollte. Wenn man dann...

Flexor 28. Feb 2022

Hier kann ich sagen, bei mir um die ecke gibt es eine kleine Schrauberbude, die noch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /