Abo
  • Services:
Anzeige
Stromtankstelle in Berlin
Stromtankstelle in Berlin (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Chinesen fahren chinesische Elektroautos

In China dominieren laut CAM vor allem heimische Modelle den Elektroautomarkt. Marktführer sind die Hersteller BYD und Geely, erst auf Rang 15 der Elektroauto-Zulassungsstatistik kommt laut der CAM-Analyse mit Tesla ein ausländischer Hersteller - aber eben auch kein deutscher. "China ist damit bereits ein gutes Stück vorangekommen, um neben dem Leitmarkt künftig auch zum globalen Leitanbieter für Elektromobilität zu werden", sagt Bratzel. In Europa spielen chinesische Autohersteller bisher keine Rolle, bei alternativen Antrieben allerdings auch keine europäischen, sondern Unternehmen aus Japan.

Anzeige

Für Deutschland fordert Bratzel eine größere staatliche Unterstützung beim Aufbau und Betrieb einer ausreichend dichten Schnelllade-Infrastruktur. Dafür gebe es bislang kein tragfähiges Geschäftsmodell. "Das ist eine Aufgabe, die der Staat zusammen mit den Automobilherstellern übernehmen könnte", sagte er. Außerdem müssten Regierung und Autoindustrie in einer "konzertierten Aktion" mittel- und langfristig die Batteriezellforschung und Zellproduktion in Deutschland aufbauen.

Deutschland könnte abgehängt werden

"Wenn nicht massiv gegengesteuert wird, droht Deutschland bei der Elektromobilität abgehängt zu werden", warnt Bratzel, Professor für Automobilwirtschaft an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach. "Dies würde dem Automobilstandort Deutschland schwer schaden."

Direkte Kaufprämien, wie sie das Bundeswirtschaftsministerium kürzlich wieder ins Gespräch gebracht hatte, hält Bratzel nur im Ausnahmefall für sinnvoll, weil sie in der Regel zu Preisverzerrungen führten und unerwünschte Mitnahmeeffekte bewirkten. Stattdessen könnte man Elektroautos fördern, indem man große Autos mit Verbrennungsmotor schlechter stellt, etwa steuerpolitisch oder durch Einfuhrverbote in Umweltzonen.

Bundesregierung erwägt Kaufsubvention

Innerhalb der großen Koalition mehren sich allerdings die Stimmen für eine direkte Kaufsubvention. Auch die SPD-Bundestagsfraktion spricht sich für eine Kaufprämie aus und drängt auf eine baldige Entscheidung. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hält eine solche Förderung allerdings für unnötig, auch das Finanzministerium ist dagegen.

Vor fünf Jahren hatte die Bundesregierung das Ziel ausgegeben, dass im Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein sollen - die aktuellen Zahlen sprechen kaum dafür, dass diese Zahl ohne weitere Maßnahmen zu erreichen ist.

 Elektroautos: Deutschland rollt ohne Strom

eye home zur Startseite
energieingenieur 02. Feb 2016

Elektroinstallation sind von Fachleuten auszuführen. D.h. der Betreiber darf da von sich...

chefin 01. Feb 2016

und was erzeugen Nahrungsmittel? genau, CO2 und Methan. Oder pupst du Channel No5 und...

TC 31. Jan 2016

Fahrrad ist nicht so geil im Schnee oder Regen und ÖPNV = nervige Menschen

gadthrawn 30. Jan 2016

Warum? Immer Haus kaufen lohnt nicht...

User_x 29. Jan 2016

also sowas wie ein mini-atom-reaktor da einzubauen fänd ich ungeachtet der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Hubert Burda Media, Köln
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Köln
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day of the Tentacle Remastered 4,99€, Grim Fandango Remastered 2,79€, Monkey Island 2...
  2. (u. a. G29 Lenkrad 195,99€, G402 Maus 35,99€, G9333 Headset 121,99€)
  3. (u. a. Receiver ab 38,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Auch für RC-Helikopter?

    m9898 | 00:36

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Vaako | 00:33

  3. Re: Was wurde eigentlich aus dem HDMI-In?

    Hellsingexe | 00:30

  4. Re: Schade, einfach zu groß und keine Hardware...

    andreastetkov | 00:27

  5. Re: Einzige Anwendung für Gear VR...

    PocketIsland | 00:21


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel