• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroautos: Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Brandenburg bei der Ansiedlung der Tesla-Fabrik in Grünheide helfen. Sollte das Werk nicht errichtet werden, sei das ein Schaden für ganz Deutschland, sagt er.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im November 2019
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im November 2019 (Bild: Michele Tantussi/Getty Images)

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Brandenburg bei der Realisierung des geplanten Tesla-Werks in Brandenburg helfen. "Wenn das Werk nicht kommt, wäre es ein Schaden für ganz Deutschland", sagte Altmaier im Interview mit dem Berliner Tagesspiegel. Baubeginn soll Tesla zufolge das erste Halbjahr 2020 sein, ab 2021 soll das Werk erste Autos herstellen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Bremen

"Leuten wie Elon Musk wird überall in Europa ein roter Teppich ausgelegt. Deshalb ist die Entscheidung für Brandenburg und Deutschland ein großer Erfolg", betonte Altmaier.

Für die neue Autofabrik in Grünheide gründete Tesla die europäische Aktiengesellschaft Tesla Manufacturing Brandenburg SE. Diese gehört laut Bundesanzeiger der niederländischen Tesla International B.V. und hat ihren Hauptsitz in Brandenburg an der Havel.

Die Investitionen sollen rund vier Milliarden Euro umfassen. Die Gigafactory 4 wäre die erste Tesla-Fabrik in Europa und nach Schanghai die zweite außerhalb der USA. Im Werk im niederländischen Tilburg werden vorproduzierte Fahrzeuge assembliert, allerdings nur solche der Typen Model X und Model S.

Bei den ab 2021 in Brandenburg gebauten Fahrzeugen geht es um das Model Y, das eine leicht höhere Karosserie als das Model 3 hat. Für Tesla könnte das Model Y ein wichtiges Fahrzeug werden. SUVs verkaufen sich in den USA und in vielen anderen Teilen der Welt sehr gut. In Deutschland wurden 2019 erstmals mehr als eine Million SUVs und Geländewagen neu zugelassen. Ihr Marktanteil liegt bei rund 30 Prozent, wie aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) in Flensburg hervorgeht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)

Dwalinn 17. Dez 2019 / Themenstart

In Deutschland nimmt das Gewerbe seit vielen Jahren ab dennoch wächst die Wirtschaft.

Dwalinn 17. Dez 2019 / Themenstart

Musk bringt Arbeitsplätze und hohe Steuereinnahmen, natürlich muss man das bejubeln und...

Kommentator2019 16. Dez 2019 / Themenstart

https://ecomento.de/2019/10/18/th-koeln-entwickelt-modernen-radnabenmotor-fuer...

Balion 16. Dez 2019 / Themenstart

Hat es sehr wohl, auf das Wort auf dass du dich beziehst, passt in dem Zusammenhang...

E-Narr 16. Dez 2019 / Themenstart

Aha. Und das weißt du genau woher? ;) Ich weiß nämlich, dass diese sehr wohl in realen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /