• IT-Karriere:
  • Services:

Anspruch auch bei Fahrrädern und Rollern

Auch für die Elektrofahrzeuge gibt es keine Einschränkungen. Elektrisch betriebene Zweiräder sind damit ebenfalls gemeint. Das Gesetz soll einem Wohnungseigentümer jedoch nicht das Recht geben, "ein zu ladendes Fahrzeug für die Zeit des Ladevorgangs im Bereich des gemeinschaftlichen Eigentums abzustellen. Fehlt es an einem solchen Recht, ist die Herstellung einer Lademöglichkeit nicht angemessen".

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft(BDEW) begrüßte den Beschluss. Damit räume der Bundestag "endlich ein Hindernis für den Durchbruch der Elektromobilität aus dem Weg", teilte der Verband vorab mit. Gerade für Mieter und Wohnungseigentümer, die mehr als zwei Drittel aller Fahrzeughalter in Deutschland ausmachten, bestünden bislang große Hürden beim Aufbau von Ladeinfrastruktur.

Auch Anspruch bei Glasfaserleitungen

Der BDEW verwies darauf, dass mit der Reform auch andere bauliche Modernisierungen, wie der Einbau effizienterer Heizungen oder einer PV-Anlage einfacher möglich sein sollten. Das Gesetz könne "unter anderem Anreize für den Ausbau einer nutzerfreundlichen privaten Ladeinfrastruktur für Mieterinnen und Mieter, Stromkunden, die Wohnungswirtschaft und für Autofahrer schaffen".

Die Reform soll zudem die Verlegung von Glasfaseranschlüssen erleichtern. Demnach kann künftig jeder Wohnungseigentümer "angemessene bauliche Veränderungen verlangen, die [...] dem Anschluss an ein Telekommunikationsnetz mit sehr hoher Kapazität [...] dienen". Über die Durchführung des Einbaus sei "im Rahmen ordnungsmäßiger Verwaltung zu beschließen". Für Mieter gibt es keinen solchen Anspruch.

Aufgrund der Coronapandemie sind Eigentümerversammlungen derzeit nur eingeschränkt möglich. Mit der WEG-Reform sollen die Möglichkeiten der Digitalisierung jedoch stärker genutzt werden können. Daher soll es künftig erlaubt sein, dass eine Eigentümerversammlung komplett digital abgehalten werden kann. Darüber hinaus muss eine Zustimmung künftig nicht mehr schriftlich auf Papier erfolgen, sondern kann "in Textform" elektronisch per E-Mail oder Messenger abgegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Elektroautos: Bundestag beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€

Black616Angel 21. Sep 2020 / Themenstart

Klar, weil die Leute wegen jeder Regelung, die ihnen nicht passt, gleich Politiker...

pk_erchner 20. Sep 2020 / Themenstart

mindestens eine ist mal besser als gar keine, wie aktuell bis 20xx kann man die Zahl...

Oktavian 19. Sep 2020 / Themenstart

Ich bin immer erschrocken, bei wie vielen Gesetzen man schon durch minimales Nachdenken...

Oktavian 19. Sep 2020 / Themenstart

Richtig, aber nur die Hälfte des Problems. Ein Vermieter A stellt einen Anschluss...

crazypsycho 18. Sep 2020 / Themenstart

So aufwendig ist das doch nicht. Sind vielleicht paar Schrauben mehr als bei nem anderem...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

      •  /