Elektroautos: 50 Tesla Model 3 bald als Taxis in Düsseldorf unterwegs

Das Model 3 soll bald als Taxi in Düsseldorf unterwegs sein. Das Unternehmen Taxi Norman hat aktuell zwei Model S in Betrieb und will in den kommenden Wochen 50 Fahrzeuge des Typs Tesla Model 3 als Taxis zulassen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Zum Taxi umgerüsteter Tesla
Zum Taxi umgerüsteter Tesla (Bild: Intax)

Taxis sind in aller Regel mit Dieselmotoren ausgerüstet oder fahren als Hybride herum, doch das Unternehmen Taxi Norman in Düsseldorf will nun auf Elektroautos umsteigen. Dazu wurden erst einmal zwei Model S als Taxis in Betrieb genommen. In den nächsten Wochen kommen 50 Model 3 dazu, wie das Unternehmen mitteilte. Die gesamte Fahrzeugflotte umfasst nach einem Bericht von RP Online 150 Fahrzeuge.

Stellenmarkt
  1. Qualitäts- und Prozessmanager (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Full Stack Developer (w/m/d) Schwerpunkt Microservices & Testautomatisierung
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Düsseldorfer SPD will die Taxiordnung ändern, um vier bis fünf exklusive Halteplätze für Taxis mit Elektroantrieb einzurichten. Darüber hinaus wird dem Unternehmen auch noch von anderer Seite geholfen, die Fahrzeuge profitabel zu betreiben. So sollen die Stadtwerke günstigen Strom liefern. Laut dem Bericht soll der Strom den Taxibetreiber 35 Euro pro Wagen im Monat kosten, wobei die Aufladung unbegrenzt oft erfolgen darf.

Das Düsseldorfer Taxiunternehmen plant, bis 2023 vollständig auf Elektroautos umzustellen.

In Berlin gab ein Taxiunternehmer mit einem einzelnen Model S auf, nachdem er nicht mehr so günstig wie bisher laden konnte. Dort habe der Ladenetzbetreiber von einem pauschalen Tarif auf eine verbrauchsbasierte Strompreisabrechnung umgestellt. Zudem seien viele Ladesäulen zugeparkt, auch wenn dort gar nicht geladen werde, so der Vorwurf des ehemaligen Tesla-Taxifahrers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Harry_Hurtig 26. Dez 2019

Bin mal gespannt was Taxifahrer machen, wenn die so nen Schlaumeier wie den Normalo an...

Harry_Hurtig 26. Dez 2019

In meinem Urquattro mußte ich immer fragen ob ich nicht wen vergessen hatte. Die hatte...

Harry_Hurtig 26. Dez 2019

Die haben auch Standzeiten und wie lange dauert schon eine Fahrt *Ultrapam Fazit: umso...

whitbread 25. Dez 2019

Tja - ich halte auch nix von der E-Prämie, da sie absolut nicht ökologisch ist. Sie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Rechenzentren: IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben
    Rechenzentren
    IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben

    Bei 184 Rechenzentren und einem hohen Einkaufsvolumen für Technik hat die Bundes-IT eine große Bedeutung. Doch die Abwärme und erneuerbare Energien werden viel zu wenig genutzt.

  3. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /