Abo
  • Services:
Anzeige
BMW i3
BMW i3 (Bild: BMW)

Elektroauto: Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

BMW i3
BMW i3 (Bild: BMW)

BMW hat Gerüchte zurückgewiesen, ein Auto für Apple zu bauen. Gespräche zwischen den Unternehmen gibt es jedoch. Am Ende könnte ein BMW mit Apple-Technik stehen.

Die Zeitschrift Auto Motor und Sport hatte berichtet, dass Apple mit BMW den i3 zum Apple-Auto entwickeln wolle. BMW bestritt gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters allerdings, für Apple ein Auto zu bauen. Das wird im online veröffentlichten AMS-Artikel auch gar nicht thematisiert.

Anzeige

Der bayerische Hersteller bestätigte Reuters die Gespräche mit Apple. Diese drehten sich nicht um die Entwicklung oder den Bau eines Fahrzeugs. BMW führe regelmäßig Gespräche mit Apple zu Themen wie dem vernetzten Fahrzeug.

Dabei könnte es um die Schnittstelle Carplay gehen. Apple ermöglicht es mit Carplay bereits, Smartphone-Inhalte auf das Autodisplay zu bringen, damit der Fahrer die Mediensteuerung, die Navigation sowie die Telefon- und SMS-Funktion während der Fahrt bedienen kann. Dazu werden auch Sprachsynthese- und -erkennungsfunktionen genutzt.

  • Der BMW i3 - das erste elektrische Serienfahrzeug der Münchner (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Das Auto ist eine Neuentwicklung, kein umgerüstetes Verbrennungsfahrzeug. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Das Auto bietet Platz für vier Insassen. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Es ist horizontal geteilt: Unten ist der Antrieb untergebracht, ... (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... darüber befindet sich die Fahrgastzelle aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Gedacht ist das Auto in erster Linie für den Stadtverkehr. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • BMW arbeitet am Aufbau einer Schnelllade-Infrastruktur für Überlandfahrten mit. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
Der BMW i3 - das erste elektrische Serienfahrzeug der Münchner (Foto: Werner Pluta/Golem.de)

Zahlreiche Autohersteller sicherten bereits zu, entsprechende Fahrzeuge zu bauen, doch bislang hat es nur Ferrari geschafft, ein solches Auto in den Handel zu bringen. Für Apples Carplay haben sich auch die Hersteller Audi, Citroen, Ferrari, Ford, General Motors, Honda, Hyundai, Jaguar, Kia, Land Rover, Mazda, Mercedes, Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Subaru, Suzuki, Toyota, Volkswagen und Volvo entschlossen. Ein Hersteller von Autoradios hat zudem eine Nachrüstoption mit einem eigenen Display vorgestellt. Auch Google bietet eine Android-Schnittstelle an, mit der das Smartphone über den Mittelkonsolenbildschirm bedient werden kann.

Auto Motor Sport berichtet, dass das Betriebssystem in einen künftigen i3 integriert werde. Damit könnte eine Erweiterung des Carplay-Systems gemeint sein, mit der auch Daten des Fahrzeugs an das iPhone oder iPad übermittelt werden können. Apple-Chef Tim Cook sagte in einem Interview mit dem Telegraph, dass die Apple Watch künftig auch als Schlüssel fürs Auto genutzt werden könne, was ebenfalls auf eine engere Anbindung hinweist. Hyundai hatte jüngst seine Auto-App für Android mit einer Erweiterung für Android-Wear ausgerüstet. Damit lässt sich ein Hyundai per Smartwatch starten, die Zentralverriegelung bedienen und die Klimaanlage steuern.

Laut früheren Medienberichten warb Apple zudem zahlreiche Mitarbeiter aus der Autoindustrie ab. Angeblich soll unter dem Projektnamen Titan ein Elektroauto entstehen.


eye home zur Startseite
Blackmore 06. Mär 2015

"Endgültig ins Aus"?.. Bitte?.. BWM fuhr die letzten 5 Jahre, Jahr auf Jahr, jeweils...

gollumm 06. Mär 2015

Du kannst es weiterhin in der Art und Weise machen, wie es jetzt schon geht (oder...

azeu 06. Mär 2015

Ok, der Punkt geht wohl an Dich :)

Algo 06. Mär 2015

Hmm nee ... der eGolf hat weniger PS, mehr Verbrauch und gleichen Grundpreis. Was wäre...

hifimacianer 06. Mär 2015

So weit ich weiß basiert CarPlay auf QNX. Ich denke aber, dass hier einfach viel zu viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. MediaMarktSaturn Retail Group, Erfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  2. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  4. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  5. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  6. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  7. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  8. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  9. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  10. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Großangriff von AMD?

    gutenmorgen123 | 15:44

  2. Re: Grafik nicht vernünftig nutzbar

    maxule | 15:43

  3. Re: Vorschlag: nyan cat Melodie

    Peter Schwakowiak | 15:42

  4. Unglaublich: aber ich denke die Telekom hat recht...

    Gamma Ray Burst | 15:42

  5. Immer wird über schlechte Netzabdeckung geredet,

    Nullmodem | 15:42


  1. 15:30

  2. 15:15

  3. 15:00

  4. 14:02

  5. 13:51

  6. 12:55

  7. 12:40

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel