Abo
  • Services:
Anzeige
Volkswagen I.D. Crozz
Volkswagen I.D. Crozz (Bild: Volkswagen)

Elektroauto: Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Volkswagen I.D. Crozz
Volkswagen I.D. Crozz (Bild: Volkswagen)

Auf der Schanghai Auto Show zeigt Volkswagen neben Audi und Skoda auch eine eigene Elektroautostudie in Form des I.D. Crozz. Das Fahrzeug ist ein Crossover und soll 2020 in ähnlicher Form auf den Markt kommen. VW hebt die autonomen Fahrfunktionen hervor.

Volkswagen präsentiert auf der Schanghai Auto Show mit dem I.D. Crozz ein elektrisches, viertüriges Crossover-SUV. Es soll mit zwei Elektromotoren mit insgesamt 225 kW (306 PS) als allradgetriebenes Auto auf den Markt kommen. Der vordere Elektromotor soll 75 kW, der hintere 150 kW aufweisen. Zu kaufen geben wird es das Fahrzeug in der vorgestellten Form jedoch nie.

Anzeige

Volkswagen stellte den I.D. Buzz bereits als Van und den I.D. als Limousine vor.

Von einem Geländewagen hat das Fahrzeug nicht mehr viel, mit Ausnahme seiner etwas höheren Bauweise und des bulligen Designs. Immerhin ist ein Allradantrieb vorgesehen. In 6 Sekunden soll das Crossover Utility Vehicle (CUV), wie VW die Bauform auch nennt, von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

  • Volkswagen I.D. Crozz (Bild: VW)
  • Volkswagen I.D. Crozz (Bild: VW)
  • Volkswagen I.D. Crozz (Bild: VW)
Volkswagen I.D. Crozz (Bild: VW)

Nach dem wirklichkeitsfernen Prüfzyklus NEFZ soll die Reichweite bis zu 500 km betragen. VW hebt die geplanten autonomen Fahrfunktionen des I.D. Crozz hervor, wobei das Fahrzeug mit Lidar und Ultraschall die Umgebung abtasten soll. Auch Radar und Kamerasysteme sollen eingesetzt werden, damit das Auto sein Umfeld erkennen und entsprechend reagieren kann.

"Bis 2025 wollen wir den Absatz von reinen Elektrofahrzeugen auf eine Million Einheiten pro Jahr steigern. Der I.D. CROZZ übernimmt dabei eine Schlüsselrolle. Die Produktion wird 2020 anlaufen", sagte Herbert Diess, Vorsitzender der Marke Volkswagen. Volkswagen plant eine Aufholjagd bei Elektroautos. Der Umbau des Konzerns beinhaltet auch den Abbau von bis zu 30.000 Stellen. "Bis 2025 wollen wir eine Million Elektroautos pro Jahr verkaufen und Weltmarktführer in der Elektromobilität sein. Unsere künftigen Elektroautos werden das neue Markenzeichen von Volkswagen", betonte Diess.


eye home zur Startseite
ldlx 19. Apr 2017

... und wer steuert den Karren durch den Wald?

Themenstart

wasabi 19. Apr 2017

Stimmt, aber Schrottwert wird der Verbrenner in erster Linie durch Gesetze, aber nicht...

Themenstart

obermeier 19. Apr 2017

Vielleicht das hier? https://www.heise.de/autos/artikel/e-Go-Mobile-AG-der-RWTH-Aachen...

Themenstart

bernd71 19. Apr 2017

Den aktualisierten E-Golf 2017 hast du nicht auf der Pfanne? Was dieses "reine" E...

Themenstart

bernd71 19. Apr 2017

Also größter oder zweitgrößter Autohersteller kann man sich wohl kein geringeres Ziel...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  2. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 19,99€
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    Strongground | 22:54

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  3. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  4. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  5. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel