Abo
  • IT-Karriere:

Elektroauto: Toyota verkauft alle Tesla-Anteile

Künftig ohne Tesla: Toyota hat nach der Entwicklungskooperation auch seine wirtschaftliche Beteiligung an Tesla beendet. Der japanische Automobilkonzern hat bekanntgegeben, dass er seine Anteile an dem Hersteller von Elektroautos Ende 2016 verkauft hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Toyotas RAV4 EV Elektroautos künftig ohne Tesla-Beteiligung
Toyotas RAV4 EV Elektroautos künftig ohne Tesla-Beteiligung (Bild: Toyota)

Ende einer Partnerschaft: Der japanische Autohersteller Toyota hat seine Anteile an dem US-Elektroautohersteller Tesla verkauft. Das sei bereits Ende vergangenen Jahres geschehen, berichtet die britische Nachrichtenagentur Reuters. Toyota habe das Ende der Beteiligung aber erst am Samstag öffentlich gemacht.

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin

Tesla und Toyota hatten im Mai 2010 verkündet, dass sie gemeinsam Elektroautos entwickeln wollen. So war beispielsweise der RAV4 EV, die elektrifizierte Ausführung von Toyotas Sport Utility Vehicle RAV4, in Zusammenarbeit mit Tesla entstanden.

Toyota verkaufte 2014 Tesla-Anteile

Mit der Entwicklungspartnerschaft hatte Toyota 50 Millionen US-Dollar in Tesla investiert, was einem Anteil von etwas mehr als drei Prozent entsprach. Einen Teil davon hatte Toyota bereits 2014 verkauft.

Toyota prüfe regelmäßig seine Beteiligungen und entscheide darüber, ob man sie behalte oder abstoße, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Kooperation mit Tesla bei der Entwicklung sei vor einiger Zeit ausgelaufen, und es habe sich keine neue Zusammenarbeit abgezeichnet. Deshalb habe sich Toyota zum Verkauf entschlossen.

Das Ende der Entwicklungspartnerschaft und der Beteiligung an Tesla wird als Anzeichen dafür gewertet, dass Toyota sich darauf konzentrieren will, künftig selbst rein elektrisch fahrende Autos zu entwickeln. Bisher hatte der Konzern eher auf Brennstoffzellenautos wie den Mirai gesetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)

scent 29. Jun 2017

Großartiger Beitrag, der das Wesentliche gut zusammen faßt.

ArcherV 07. Jun 2017

Nein ich meine das so ein Passat mit Ausstattung locker mehr als 40.000¤ kostet (in...

ArcherV 07. Jun 2017

Nur das der Prius mehr Fahrspaß bietet als so mancher Verbrenner :) Klar ein Sport Auto...

JensM 06. Jun 2017

Vorallem an die beiden vorletzten Poster: Wenn KEIN MENSCH Probleme in der Nutzung eines...

Anonymer Nutzer 04. Jun 2017

... news ... von gestern verfasst ...


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /