Abo
  • Services:

Elektroauto: Teslas erhalten Camper-Modus

Tesla arbeitet an einem sogenannten Party- und Camper-Modus für seine Elektroautos. Das soll das Übernachten im Auto sowie Pausen komfortabler machen. Der große Akku macht es möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model X
Tesla Model X (Bild: Tesla)

Tesla-Chef Elon Musk will das Übernachten in seinen Fahrzeugen mit einem speziellen Party- und Camper-Modus komfortabler machen. Musk schrieb auf Twitter: "Wir fügen demnächst einen Party- & Camper-Modus zum S/3/X hinzu, damit Ihr Auto im geparkten Zustand für 48 Stunden oder mehr Lüftung, Klimaanlage, selektive Beleuchtung, Musik und die USB-Ports versorgen kann. Große Akkus bringen es einfach."

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg

Beim Model S hatten Nutzer bereits herausgefunden, dass sich in der Elektroluxuslimousine bei umgeklappter Rückbank auf einer kleinen Matratze komfortabel übernachten lässt. Mittlerweile gibt es sogar Angebote für entsprechendes Zubehör. Doch leider lief die Klimaanlage beim geparkten Fahrzeug nicht lange nach. 2017 brachte Tesla ein Software-Update heraus, das es ermöglichte, die Klimaanlage über einen längeren Zeitraum laufen zu lassen.

Musk kündigte nun auf Twitter an, den Modus erweitern zu lassen, um das Unterhaltungssystem nutzen oder einzelne Innenraumlichter einschalten zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. (bei PCs, Monitoren, Equipment & Co. sparen)
  3. 29,00€ inkl. Versand

SJ 06. Aug 2018 / Themenstart

Nur weil das für dich vielleicht der Fall ist, kannst du daraus aber nicht auf andere...

picaschaf 04. Aug 2018 / Themenstart

Nein, es ist einfach nur das normalste EV mit dem billigsten Anschaffungspreis das...

pre3 02. Aug 2018 / Themenstart

Du hast Recht! Denn wo bitteschön soll man nachts kacken gehen ohne Nasszelle? Alles...

pre3 02. Aug 2018 / Themenstart

Da lobe ich mir mein Maggiolina:-) Da braucht dann nix umgebaut zuwerden. Einfach...

kendon 02. Aug 2018 / Themenstart

Unabhängig weil es nur teilweise den Stromverbrauch jeglicher Aggregate beeinflusst. Ob...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel

Golem.de Redakteur Moritz Tremmel erklärt im Interview die Gefahren der Übernahme von Subdomains.

Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

    •  /