Elektroauto: Tesla veranstaltet Hackathon

Der US-Elektroautohersteller Tesla veranstaltet einen Programmierwettbewerb, um den Robotern, die das Tesla Model 3 bauen, auf die Sprünge zu helfen. So will Tesla die Probleme bei der Produktion des Elektroautos lösen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3: Es ist vielversprechend.
Tesla Model 3: Es ist vielversprechend. (Bild: Tesla)

Jetzt sollen es andere richten: Der US-Elektroautohersteller Tesla hat Programmierer zu einem Hackathon eingeladen. Ziel ist, die Probleme bei der Produktion des Model 3 zu lösen.

Stellenmarkt
  1. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  2. C++ Softwareentwickler Embedded Middleware (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

In dem Hackathon sollen zwei der größten Probleme gelöst werden, die den automatisierten Bau des Elektroautos hemmen. Es sehe vielversprechend aus, twitterte Musk. Der Tweet bezog sich auf einen Artikel im US-Onlinemagazin Ars Technica, in dem Tesla vorgeworfen wurde, das Unternehmen wiederhole viele Fehler, die die traditionellen Autohersteller in den 1980er und 1990er Jahren bei der Automatisierung machten.

Das Model 3 ist Teslas erstes Auto, das sich eine breitere Käuferschicht leisten kann und sollte den Durchbruch für das Unternehmen bringen. Doch bislang verhindern Probleme in der Produktion, dass das Auto in ausreichend großer Zahl verfügbar ist.

Ein Grund ist der hohe Grad der Automatisierung: Tesla-Chef Elon Musk will das Auto weitgehend automatisch fertigen lassen: Die Roboter stanzen, lackieren und schweißen nicht nur, sondern werden auch für die Endmontage des Autos eingesetzt. Musks Vision ist die Maschine, die die Maschine baut.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das hat jedoch nicht wie geplant funktioniert. Seit einigen Wochen arbeiten mehr Menschen in der Produktion, weshalb Tesla den Ausstoß an Fahrzeugen erhöhen konnte. Er habe Maschinen über- und Menschen unterschätzt, gab Musk zu. Doch offensichtlich ist der Einsatz der Menschen in der Model-3-Produktion nur vorübergehend, der Tesla-Chef hält grundsätzlich an seiner Idee der hohen Automatisierung fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /