Abo
  • Services:
Anzeige
QWEST Tesla Model S Kombi
QWEST Tesla Model S Kombi (Bild: QWEST)

Elektroauto: Tesla Model S wird ein einzigartiger Kombi

QWEST Tesla Model S Kombi
QWEST Tesla Model S Kombi (Bild: QWEST)

Ein Tesla-Kombi mag für manchen vielleicht wie ein Sakrileg klingen, doch ein kleiner Karosseriebauer aus Großbritannien baut ein Model S um. Dabei kommen modernste Werkstoffe zum Einsatz, die nicht einmal Tesla selbst verbaut.

Noch vor Weihnachten soll der Tesla Model S Kombi an einen Kunden ausgeliefert werden. Tesla selbst fertigt keine Kombis, aber auf Wunsch eines ihrer Kunden bauen Ingenieure und Konstrukteure aus dem britischen Norfolk einen Model S entsprechend um. Das Startup Qwest hat dazu ein herkömmliches Model S P90D aufgesägt.

Anzeige

Nach einem Bericht von Electrek hat Qwest sich bei Tesla versichert, dass das Fahrzeug weiterhin Software-Updates erhalten wird.

Der britische Karosseriebauer arbeitet seit mehr als einem Jahr an dem Tesla. Die maßgeschneiderte Heckklappe des Wagens wird von einem spezialisierten Anbieter aus kohlefaserverstärktem Kunststoff gefertigt, der auch Komponenten für die Formel 1 herstellt. Die Karosserie-Anbauten - ebenfalls aus Karbon gefertigt - werden mit dem Aluminiumchassis des Fahrzeugs verklebt.

Der Kunde wollte den Elektrokombi, weil er mehr Platz für seinen Hund benötigt. Die geneigte Dachlinie der Heckklappe ließ in ihrer ursprünglichen Form nicht genügend Raum.

Der Umbau soll nach einem Bericht von Autocar rund 70.000 britische Pfund kosten. Dazu kommen noch die Kosten für das Originalfahrzeug.

Zu den Fahrleistungen, die von der veränderten Aerodynamik beeinflusst werden könnten, gibt es noch keine Angaben. Qwest strebt den Rekord für den am stärksten beschleunigenden Kombi an. Dazu muss erst einmal der Porsche Panamera Sport Turismo Turbo S E-Hybrid geschlagen werden, der in 3,4 Sekunden auf 100 km/h ist.


eye home zur Startseite
MüllerWilly 17. Nov 2017

Naja, wenn so eine Frontschürze kein Zertifikat hat, dann ist sie vermutlich der letzte...

elcaron 17. Nov 2017

Unser 14 Jahre alter A3 mit 200.000 km (140.000 davon in den letzten 5 jahren, seit wir...

theFiend 16. Nov 2017

Diese ewige Diskussion... Ja, klar kommt weder eine e-Auto noch ein Plugin (in welcher...

maxule 16. Nov 2017

... außerdem für 70000Pfd/EUR/$ hätte er bestimmt einige Ersatzhunde bekommen, falls sie...

Maddix 16. Nov 2017

So sieht es eher aus. Kommt nicht an die eleganten italienischen Umbauten von damals ran...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  3. LEMKEN GmbH & Co. KG, Alpen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Bremervörde


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

  1. Re: Hier die Begründung des Gerichts

    floziii | 11:13

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    demon driver | 11:11

  3. Re: Das Problem der Presse ist nicht Google,

    \pub\bash0r | 11:11

  4. Re: Giana Sisters in neu ...

    noyoulikeme | 11:09

  5. Re: Die Grundversorgung ist bereits gesichert

    EWCH | 11:09


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel