Abo
  • IT-Karriere:

Elektroauto: Tesla Model 3 soll nun rund um die Uhr gebaut werden

Die ehrgeizigen Ziele von Tesla-Chef Elon Musk sollen durch eine massive Ausweitung der Produktionszeiten noch erreicht werden. Das Model 3 soll nun an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr gefertigt werden. Ende Juni sollen 6.000 Stück pro Woche gebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Model 3
Model 3 (Bild: Tesla)

Tesla-Chef Elon Musk, der sich aufgrund der viel zu langsam anlaufenden Produktion des Model 3 inzwischen persönlich um die Abläufe kümmert und nach eigenen Angaben in der Fabrik übernachtet, will die Wochenproduktion bis Ende Juni 2018 auf 6.000 Stück erhöhen. Dies geht aus einer E-Mail an die Belegschaft hervor, die von Electrek veröffentlicht wurde.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Neben hunderten neuer Arbeitskräfte, die Musk einstellen will, soll die Produktionszeit des Model 3 auf einen 24/7-Betrieb umgestellt werden. Den mehrtägigen Stopp der Produktion rechtfertigte Musk mit Umbaumaßnahmen, die erforderlich seien, um das Ziel zu erreichen. Jüngst gab Musk zu, dass seine Automatisierungsbestrebungen zu ambitioniert gewesen seien.

Die Vorgabe von 6.000 Stück pro Woche ist nach Darstellung von Musk erforderlich, um unter Berücksichtigung einer Fehlerspanne das angekündigte Ziel von 5.000 Autos pro Woche zu erreichen. Musk drohte den Zulieferern und Abteilungsleitern, sie bräuchten eine sehr gute Entschuldigung, wenn sie mit den neuen Vorgaben überfordert seien, und müssten ihm persönlich einen anderen Plan zur Lösung des Problems unterbreiten.

Eigentlich war schon Ende 2017 geplant gewesen, 5.000 Einheiten pro Woche zu fertigen. Das Ziel wurde dann auf Ende Juni 2018 verschoben. Im März konnte Tesla nur etwas mehr als 2.000 Stück pro Woche bauen.

Musk gab in dem Schreiben auch Produktivitätstipps an seine Belegschaft: Keine überlangen Meetings, generell weniger Sitzungen und ein Ende der Besprechung, wenn diese keinen Mehrwert mehr schaffe. Außerdem sollten keine eigens erfundenen Abkürzungen für Objekte, Software oder Prozesse genutzt werden, weil dies die Kommunikation behindere. Diese müsse über den kürzesten Weg zur Erledigung der Arbeit erfolgen, nicht über die Befehlskette. Die schlechte Kommunikation zwischen den Abteilungen müsse durch einen direkten Informationsfluss zwischen allen Ebenen beseitigt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Maddix 19. Apr 2018

Der Golf wird nicht nur dort gebaut. Außerdem werden die Linien gemischt gefahren. Hei...

Maddix 19. Apr 2018

Habe bei zwei von den drei genannten Konzernen gearbeitet. Ja, es gibt "Gammelmeetings...

pumok 19. Apr 2018

Nein, in den USA.

Dwalinn 19. Apr 2018

Nicht nur das. Das beispiel hat er schon so oft gebracht und er hat schon so oft dazu...

lear 18. Apr 2018

Hast Du auch Belege für diese relativ steile These? Wie definierst Du "Gewinn"? Amazon...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    •  /