• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Tesla Model 3 mit Doppelmotor für Juli geplant

Aktuell verkauft Tesla das Model 3 nur mit einem Motor, doch Mitte 2018 soll auch eine Allradversion auf den Markt kommen - zusammen mit einer hellen Innenraumausstattung für alle Modelle.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Model 3 mit Allradantrieb und zwei Motoren
Model 3 mit Allradantrieb und zwei Motoren (Bild: Tesla)

Teslas Model 3 mit zweimotorigem Allradantrieb wird nach Informationen von Electrek offenbar wie geplant Mitte 2018 auf den Markt kommen. Tesla-Chef Elon Musk bestätigte, dass die leistungsfähigere Version vermutlich im Juli erscheinen werde. Man wolle erst 5.000 Model 3 pro Woche bauen können, bis zusätzliche Komplexität durch eine weitere Variante möglich sein werde.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg

In der vergangenen Woche bestätigte Tesla, dass inzwischen etwa 2.000 Fahrzeuge des Model 3 pro Woche produziert werden könnten.

Electrek berichtete Anfang des Jahres 2018 von der Registrierung von 19 Model 3 Fahrzeugnummern (VIN) mit Doppelmotorantrieb bei der Zulassungsbehörde National Highway Traffic Safety Administration NHTSA. Im Februar registrierte Tesla eine neue Serie von Model 3 VINs, darunter zwei Dutzend Model 3 VINs mit Doppelmotorantrieb.

Wenn 5.000 Fahrzeuge pro Woche gebaut werden können, soll es auch einen weißen Innenraum als Option geben. Tesla bietet derzeit nur eine Innenausstattung mit schwarzer Polsterung an. Der Doppelmotor-Model-3 soll eine etwas größere Reichweite und eine höhere Beschleunigung als die aktuelle Version mit Einzelmotorhinterradantrieb bieten.

Ein Preis für das Model 3 mit Allradantrieb ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. täglich Hardware zu gewinnen
  3. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...
  4. (u. a. Laptop-Ständer für 13,99€, 4K-HDMI-Kabel für 5,21€, Mechanische Gaming-Tastatur für...

SanderK 10. Apr 2018

Da lebe ich in der gemütlichen Mitte. Ich amüsiere mich über Leute die Tesla madig...

JackIsBlack 10. Apr 2018

Ja, ist fast unglaublich, aber ich kann mir die Anordnung der paar Knöpfe merken. Und...

zonk 09. Apr 2018

Tesla neues Modell --> Reissack 4.0

ArcherV 09. Apr 2018

Mein Prius III ist innen dunkel und da bin ich sehr froh drüber. Sieht deutlich besser...

M.P. 09. Apr 2018

Danke für die Information. Zur Rekuperation: 1) Vielleicht gilt für die Rekuperation...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /