Elektroauto: Tesla Model 3 als Cabrio

Tesla bietet das Model 3 nur als fünftürige Limousine an, doch nun gibt es das Elektroauto auch als sehr teures Cabrio.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Model 3 als Cabrio
Tesla Model 3 als Cabrio (Bild: Newport Convertible Engineering)

Aus dem Tesla-Model 3 wird ein Cabriolet. Teslas Konfigurator zu bemühen, ist allerdings zwecklos, denn es handelt sich um den Umbau eines auf solche Fahrzeuge spezialisieren Unternehmens. Newport Convertible Engineering (NC) hat zuvor auch schon das Tesla Model S zu einem Cabrio umgebaut.

Da das Dach des Tesla Model 3 zur Stabilität des Autos und auch zur Sicherheit der Insassen beiträgt, müssen umfangreiche Umbauten vorgenommen werden, wenn es abgeschnitten werden soll.

Der Website Motortrend teilte NC mit, dass zusätzliche Karosserieverstärkungen notwendig gewesen seien, um die Steifigkeit des Autos aufrechtzuerhalten. Wie bei früheren Golf-Cabrios wurde ein Henkel als Überrollbügel eingebaut. Das dürfte Puristen stören, für die Sicherheit der Passagiere ist diese Maßnahme jedoch essentiell, falls das Elektroauto bei einem Unfall auf die Seite fällt oder sich gar überschlägt. Ein in so einem Notfall plötzlich herausklappender Bügel, den andere Hersteller vorsehen, ließ sich konstruktiv nicht realisieren.

Das Verdeck landet beim Zurückklappen hinter den Rücksitzen, lässt sich aber nicht verstauen sondern nur abdecken. Dafür bleibt der Kofferraum vollständig erhalten.

Der Umbau ist Handarbeit und nicht gerade günstig. Wer ein mechanisches Verdeck will, zahlt für alle Arbeiten 29.500 US-Dollar. Ein Umbau des Model 3 in ein Cabrio mit elektrischem Verdeck kostet gar 39.500 US-Dollar. In beiden Fällen müssen Kunden das Model 3 beisteuern.

Tesla Model S auch als Kombi

In Großbritannien hat das Startup Qwest ein Tesla Model S zu einem Kombi umgebaut. Tesla selbst fertigt keine Kombis, aber auf Wunsch eines ihrer Kunden bauten Ingenieure und Konstrukteure aus dem britischen Norfolk einen Model S entsprechend um. Der Kunde wollte den Elektrokombi, weil er mehr Platz für seinen Hund benötigte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Keep The Focus 25. Mai 2020

In der Tat, sie bessern sich da ja stetig

M.P. 25. Mai 2020

Wobei es angesichts des "Doppelbodens" für die Akkus ggfs. einfacher ist, die Steifigkeit...

Flasher 24. Mai 2020

Sieht aus wie in einer Hinterhof-Garage zusammengebastelt. Der Bügel sieht aus wie ein...

activereader5 22. Mai 2020

Haha mit den eigenen Waffen geschlagen, Love it :))



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Starship Troopers
Paul Verhoevens missverstandene Satire

Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
Von Peter Osteried

25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
Artikel
  1. Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
    Azure DevOps
    Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

    Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
    Ein IMHO von Rene Koch

  2. Lügenvorwürfe: Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe
    Lügenvorwürfe
    Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe

    Wie in Köln arbeiten Telekom-Werber offenbar auch in Karlsruhe mit fragwürdigen Methoden. Verbraucherschützer fordern ein Verbot solcher Besuche ohne Einwilligung.

  3. Energiekrise: Brauchen wir Atomkraftwerke noch?
    Energiekrise
    Brauchen wir Atomkraftwerke noch?

    Wegen des Kriegs in der Ukraine laufen die letzten drei deutschen Atomkraftwerke bis Mitte April. Ein Weiterbetrieb wird gefordert. Wie realistisch oder sinnvoll ist das?
    Eine Analyse von Werner Pluta

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston NV2 2TB 104,90€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • XIAOMI Watch S1 149€ • Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 Radeon RX 6800/XT 227,89€ • MindStar: be quiet! Dark Power 13 1000W 259€ • The Legend of Zelda: Link's Awakening 39,99€ [Werbung]
    •  /