Abo
  • Services:
Anzeige
Detail des Konzeptfahrzeugs von Faraday
Detail des Konzeptfahrzeugs von Faraday (Bild: Faraday Future)

Elektroauto: Tesla-Konkurrent Faraday will 1 Milliarde US-Dollar investieren

Detail des Konzeptfahrzeugs von Faraday
Detail des Konzeptfahrzeugs von Faraday (Bild: Faraday Future)

In Las Vegas will der Elektroautohersteller Faraday Future ein Autowerk aufbauen und rund eine Milliarde US-Dollar investieren. Bis das erste Fahrzeug des Unternehmens, das vom chinesischen Milliardär Yueting Jia finanziert wird, auf den Markt kommt, wird allerdings noch viel Zeit vergehen.

Das Autowerk von Faraday Future soll im US-Bundesstaat Nevada in Las Vegas entstehen. Der chinesische Multimilliardär Yueting Jia, der mit seinem Unternehmen LeTV reich geworden ist, finanziert das Vorhaben. Baubeginn für das Werk soll 2017 sein, 2020 soll das erste Auto vorgestellt werden. Das geht laut Forbes Magazine aus einem Schreiben an die Behörden des US-Bundesstaates hervor. Das Werk soll bis zu 4.500 neue Jobs schaffen.

Anzeige
  • Faraday Future (Bild: Faraday Future)
  • Faraday Future (Bild: Faraday Future)
  • Faraday Future (Bild: Faraday Future)
  • Faraday Future (Bild: Faraday Future)
Faraday Future (Bild: Faraday Future)

Ende 2015 sollten 500 Personen bei Faraday Future arbeiten, teilte das Unternehmen mit. Den Angaben zufolge arbeiten ein hochrangiger Tesla-Ingenieur (Nick Sampson), BMWs leitender Designer für den i8 und ein Ferrari-Innenausstatter für den neuen Hersteller. Auch ein Akkuspezialist von Space X, dem Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, ist bei Faraday Future beschäftigt. Wer bei LinkedIn sucht, findet ferner Mitarbeiter, die in ihrem Lebenslauf Stationen bei Ford, General Motors, Volvo sowie Facebook und Google aufführen.

Genaue Angaben zum geplanten Erstlingsfahrzeug gibt es noch nicht. Auf Facebook wurden einige Ausschnitte und Konzeptzeichnungen veröffentlicht, die ein wenig an ein SUV erinnern. Tesla hat mit dem Model X ebenfalls einen Geländestadtwagen im Sortiment. Nick Sampson sagte in einem Interview mit dem Wall Street Journal, dass die Akkureichweite des Faraday-Autos 15 Prozent über der des Tesla Model S mit 85-kWh-Akku liegen solle.

Bei einer Pressekonferenz zur CES 2016 im Januar sollen Details folgen.


eye home zur Startseite
Hohle1989 11. Dez 2015

Nur doof, dass ÖAMTC SUV und Kombis verglich und festgestellt hat, dass Kombis die...

ichbinsmalwieder 11. Dez 2015

*SCNR!*

OnTheEdge 11. Dez 2015

Las Vegas hat Faraday das wahrscheinlich beste Angebot für die Investitionen gemacht...

Pointer 11. Dez 2015

Ist es nicht ein wenig früh von einem Konkurrenten zu sprechen? Der Laden existiert nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. equensWorldline GmbH, Aachen
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  4. HDPnet GmbH, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 485,00€ (Vergleichspreis 529)
  2. 299,00€
  3. 386,94€ - 30€ MSI-Cashback

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: "muss für den Einsatz der Razer-Box ... im...

    ms (Golem.de) | 10:51

  2. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 10:49

  3. Re: 300¤

    mheiland | 10:43

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Nebucatnetzer | 10:19

  5. Re: Was verbaut man da drin?

    MobilKunde | 10:10


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel