Elektroauto: Renault Zoe gibt es durch neuen Rabatt ab 11.900 Euro

Renault macht seine E-Fahrzeuge nochmals günstiger. Den Kleinwagen Zoe gibt es bei gemietetem Akku für weniger als 12.000 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Renault Zoe
Renault Zoe (Bild: Renault)

Renault gewährt nochmals Rabatte auf seine Elektroautos Zoe und Kangoo Z.E sowie den Plug-in-Hybrid Captur. Der französische Autohersteller veröffentlichte Beispielrechnungen, die den auf 6.100 Euro erhöhten Umweltbonus des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle einbeziehen. Zudem gibt Renault noch einmal 3.900 Euro dazu. Bisher waren es 3.000 Euro.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Projektleiter Omnichannel (m/w/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
  2. Leitung IT-Infrastruktur (m/w/d)
    Tyczka GmbH, Geretsried
Detailsuche

So kostet der Renault Zoe mit einem 52-kWh-Akku ab 19.990 Euro. Wird der Akku gemietet, liegt der Einstiegspreis nach Abzug des Elektrobonus bei 11.900 Euro. Die monatliche Mietrate kostet ab 74 Euro für eine Jahresfahrleistung von 7.500 km. Wer mehr als 7500 km pro Jahr unterwegs ist, zahlt 124 Euro monatlich. Das Fahrzeug kommt auf 395 km WLTP-Reichweite.

Für den Elektrolieferwagen Kangoo Z.E. sinkt der Preis mit Akku auf brutto 22.105 Euro. Der neue Captur Plug-in-Hybrid mit einer Elektroreichweite von 65 km und einem 1,6-Liter-Benzinmotor kostet unter Berücksichtigung der erhöhten Prämie ab 26.100 Euro.

Noch ist die Erhöhung des staatlichen Anteils der Umweltprämie nicht gesetzlich fixiert. Das Gesetz muss noch durch Bundestag und Bundesrat, auch die EU-Kommission muss der Subventionierung zustimmen. Das Bundesfinanzministerium teilte mit, angestrebt sei, dass die Prämie rückwirkend zum 4. Juni 2020 gewährt werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


quineloe 17. Jun 2020

Du trollst, aber alle Mitleser sollten überzeugt sein...

NaruHina 13. Jun 2020

sachen wie reifen, bremsen, starter batterie, karoserieteile (rost) und andere verschlei...

DieterMieter 12. Jun 2020

Bei Elektroroller Futura gibts LiPo Roller irgendwo zwischen 1 und 2k, auch für 2...

ad (Golem.de) 12. Jun 2020

Können Sie das nochmal ausformuliert aufschreiben?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kindle Scribe im Test
Amazons E-Book-Reader lernt schreiben

Amazons Kindle Scribe soll sowohl E-Reader als auch Remarkable-Notiz-Tablet sein. Diese interessante Mischung hat ihre Vor- und Nachteile.
Ein Test von Tobias Költzsch

Kindle Scribe im Test: Amazons E-Book-Reader lernt schreiben
Artikel
  1. El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
    El-Ali-Meteorit
    Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

    In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

  2. Dyson Zone: ANC-Kopfhörer mit eingebautem Luftreiniger kommt später
    Dyson Zone
    ANC-Kopfhörer mit eingebautem Luftreiniger kommt später

    Weiterhin hält sich Dyson bedeckt, wenn es um den Preis für den ersten ANC-Kopfhörer des Staubsaugerherstellers namens Zone geht.

  3. Marvel's Midnight Suns im Test: Strategisch super aufgestellte Helden
    Marvel's Midnight Suns im Test
    Strategisch super aufgestellte Helden

    Doctor Strange, Spider-Man und weitere Superhelden kämpfen im Strategiespiel Marvel's Midnight Suns in einer ungewohnt aufwendigen Kampagne.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /