• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Renault plant günstiges elektrisches Kompaktmodell K-Ze

Renault hat mit dem K-Ze ein elektrisches Kompaktfahrzeug angekündigt, das in China und in Europa auf den Markt kommen soll. Die Reichweite liegt bei nur 250 km und es soll ein Elektroauto für die Masse werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Renault K-Ze
Renault K-Ze (Bild: Renault)

Der Renault K-Ze erinnert an ein SUV, doch die Karosserieform wird als Crossover bezeichnet, also eine Mischung aus Limousine und Geländestadtwagen. Das Fahrzeug soll auf dem Pariser Automobilsalon gezeigt und zunächst in China und dann ab 2021 auch in Europa auf den Markt kommen. Die Reichweite wird mit 250 km im NEFZ-Zyklus angegeben. Andere Reichweitendaten nannte Renault nicht. Daraus dürfte sich eine reale Reichweite von ungefähr 200 km ergeben.

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen

Die K-Ze erreicht die Größe eines Twingos und ist damit kleiner als das Elektroauto Zoe von Renault. Das Fahrzeug wird in China von eGT New Energy Automotive produziert. Dabei handelt es sich um ein Joint Venture mit der Dongfeng Motor Group und Nissan. Wo die für den europäischen Markt gedachten K-Ze gebaut werden, ist bisher nicht bekannt.

Das Modell basiert nach Angaben des britischen Magazins Autocar auf der gemeinsamen CMF-A-Plattform von Renault und Nissan, die derzeit im Renault Kwid eingesetzt wird. Die Achskonstruktion und der Unterboden wurden für das Elektroauto angepasst.

  • Renault K-ZE (Bild: Renault)
  • Renault K-ZE (Bild: Renault)
  • Renault K-ZE (Bild: Renault)
  • Renault K-ZE (Bild: Renault)
Renault K-ZE (Bild: Renault)

Einen Preis nannte Renault noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 146,99€

dummzeuch 03. Okt 2018

Ich habe vor zwei Wochen im Urlaub auf Juist jede Menge Pedelec-Fahrer mit Anhänger...

0IO1 02. Okt 2018

Im kalten Berliner Winter ohne Fenster, das schaffen nur die ganz harten. Aber es zeigt...

Lehmroboter 02. Okt 2018

E-Autos haben in der Regel bereits einen Soundgenerator. Das Ding nennt sich "Fu...

Anonymer Nutzer 02. Okt 2018

Hat er schon, WLTP ;) https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel...


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
    •  /