• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden

Seit der Bekanntgabe erster Details zum Taycan hat Porsche betont, dass dieser sich mit 350 kW laden ließe. Daraus wird erst einmal nichts - bis die Technik dafür vorhanden ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Porsche Taycan
Porsche Taycan (Bild: Porsche)

Der Porsche Taycan kann laut einem Bericht des britischen Car Magazine vorerst nur mit maximal 250 kW aufgeladen werden. Porsche will das angekündigte Laden mit 350 kW erst später freigeben. Der Akku wird so deutlich langsamer geladen.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. itsc GmbH, Hannover

Dem Bericht zufolge wird der Taycan aber selbst 250-kW-Ladesäulen kaum antreffen. In Deutschland gebe es derzeit sogar nur wenige Ladestationen, die auch nur 150 kW schafften. An diesen würde es ungefähr 40 Minuten dauern, bis der Akku wieder auf 80 Prozent sei.

Spätestens 2021 soll die Spitzenladeleistung von 250 auf 350 kW steigen. Dann soll der Akku in 14 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden können. Das ist dann nicht mehr so weit weg von der Dauer eines Tankvorgangs.

Porsche will den Taycan auf der Internationalen Automobilausstellung IAA 2019 im September vorstellen und alle technischen Details veröffentlichen.

Der Basis-Taycan soll laut Car Magazine nur mit Heckantrieb ausgerüstet sein, verfügt über einen Akku mit 80 kWh und erreicht je nach Motor 326 oder 381 PS. Das nächstbessere Modell soll mit einem 96-kWh-Akkupaket ausgestattet sein und 434 oder 490 PS bieten. Ein noch leistungsstärkeres Modell und ein Leichtbaufahrzeug mit Heckantrieb sollen laut Car Magazine folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

JackIsBack 22. Jul 2019

Der Audi sieht aus wie ein Rentner-Auto.

DLichti 21. Jul 2019

Nach dem Sinn einer Bremse hat aber auch keiner gefragt.

Dwalinn 19. Jul 2019

Hast du dafür ein paar Beispiele? Hab dazu nicht viel gefunden außer du hast die 1 vor...

JackIsBlack 19. Jul 2019

Genau dafür sind doch Unterhaltungen da.

Dwalinn 19. Jul 2019

Das ist schwachsinn. 200km pro Woche (pi mal Daumen) sind nicht gerade wenig. Ich komme...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /