Elektroauto: Polestar 3 SUV soll im Oktober 2022 kommen

Polestar will das SUV Polestar 3 im Oktober 2022 vorstellen. Es handelt sich um den ersten Stadtgeländewagen der Marke.

Artikel veröffentlicht am ,
Polestar 3 SUV
Polestar 3 SUV (Bild: Polestar)

Polestar kann sich dem Trend nach hochbeinigen Autos nicht verschließen und bringt sein erstes SUV auf den Markt. Das Polestar 3 SUV soll im Herbst 2022 vorgestellt werden. Damit verspricht sich Polestar vor allem ins den USA ein wachstumsstarkes Geschäft.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Anwendungsentwickler / Programmierer als Softwareentwickler Desktop (m/w/d)
    easySoft. GmbH, Metzingen
  2. IT-Systemadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Neumünster
Detailsuche

Der Polestar 3 soll künftig auch autonomes Fahren auf der Autobahn ermöglichen und ist zur Orientierung mit einem Lidar-Sensor von Luminar und Nvidia-Zentralrechner ausgerüstet.

Der Polestar 3 SUV soll mit zwei Motoren und einem Akku ausgerüstet sein, der eine Reichweite über 600 km (WLTP) ermöglichen soll. Der Polestar 3 soll am Tag der Premiere bestellbar sein, gebaut wird das Fahrzeug aber erst Anfang 2023 in China und in den USA.

Thomas Ingenlath, Chef von Polestar sagte zum SUV: "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen, der unseren Wachstumskurs beschleunigt und uns in die nächste Phase führt."

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Polestar plant, in den nächsten drei Jahren jedes Jahr ein neues Fahrzeug auf den Markt zu bringen. Der weltweite Absatz von rund 29.000 Fahrzeugen im Jahr 2021 soll auf etwa 290.000 Fahrzeuge bis Ende 2025 verzehnfacht werden. Ein Börsengang wird ebenfalls beabsichtigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Thamdar 08. Jun 2022 / Themenstart

Mit meinem LR Single Motor komme ich effektiv 400km weit, bei einem...

Thamdar 08. Jun 2022 / Themenstart

Da bei E-Autos vor allem die Reichweite ausschlaggebend ist, und nicht irgendwelche...

Belgarion2001 08. Jun 2022 / Themenstart

Oder mit 70 über die Bodenwelle vorm Kindergarten. Wobei: Geländegängig is er ja nicht...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Mond: US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils
    Mond
    US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils

    Die Nasa hat die Stelle auf dem Mond gefunden, wo im März ein noch unidentifiziertes Raketenteil abgestürzt ist. Der Krater ist überraschend groß.

  2. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  3. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /