Elektroauto: Ora Cat mit 400 Kilometern Reichweite kommt nach Deutschland

Das Elektroauto Cat von Ora soll bis zu 160 km/h schnell sein und ab 30.000 Euro kosten. Gegen Aufpreis gibt es mehr Reichweite.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Der Ora Cat auf der IAA 2021.
Der Ora Cat auf der IAA 2021. (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Der Automobilkonzern Great Wall Motors aus China bringt seinen elektrischen Ableger Ora nach Deutschland. Das hat das Unternehmen jetzt auf der IAA Mobility in München angekündigt. Als erstes Modell hat die Marke den Kleinwagen Cat auf der Messe präsentiert. Der Vorverkauf soll nach Werksangaben zu Preisen ab etwa 30.000 Euro noch im Herbst 2021 beginnen. Ausgeliefert werde vom ersten Halbjahr 2022 an.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. (Senior) Linux Architect (m/w/d)
    über experteer GmbH, Süddeutschland (Home-Office möglich)
Detailsuche

Mit einer Länge von rund 4,20 Meter ist der Cat in der Kompaktklasse angesiedelt und wie ein Mini oder ein Fiat 500 im Retrostil gehalten. Auf der IAA hat Ora den Wagen in verschiedenen Lackierungen gezeigt, unter anderem auch in Zweifarbenlackierungen. Es gibt es den Fünftürer laut Ora mit zwei Batteriegrößen: Das Basismodell fährt mit 49 kWh rund 300 Kilometer weit. Gegen Aufpreis gibt es 63 kWh und eine Reichweite von 400 Kilometern.

Motor mit 171 PS und 160 km/h Maximalgeschwindigkeit

In beiden Fällen übernimmt den Antrieb ein an der Vorderachse montierter E-Motor mit 126 kW/171 PS. Dieser soll den Cat in 8,5 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen, die Maximalgeschwindigkeit soll 160 km/h betragen. Zur Elektronikausstattung zählen neben großen Displays im Cockpit auch zahlreiche Kameras und Sensoren. Zudem soll es einen Autobahn- und einen umfangreichen Einparkassistenten geben.

  • Der Ora Cat auf der IAA 2021 (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)
  • Der Ora Cat auf der IAA 2021 (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)
  • Der Ora Cat auf der IAA 2021 (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)
  • Der Ora Cat auf der IAA 2021 (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)
Der Ora Cat auf der IAA 2021 (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Der Cat unterscheidet sich vom Modell Punk Cat, das Great Wall Motors auf der Automobilmesse in Shanghai im April 2021 gezeigt hatte. Der Punk Cat sieht aus wie ein Klon des VW Käfers; das auf der IAA präsentierte Cat-Modell hat hingegen ein etwas eigenständigeres Design, das trotz Retro-Anleihen wesentlich moderner wirkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Artikel
  1. Call of Duty: Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt
    Call of Duty
    Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt

    Die uralte Code-Basis fällt Activision auf die Füße. Schon jetzt klagen Spieler der Beta-Version des neuen Call of Duty über Cheater.

  2. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

  3. Five9: US-Regierung prüft Zoom-Übernahme auf Sicherheitsrisikos
    Five9
    US-Regierung prüft Zoom-Übernahme auf Sicherheitsrisikos

    Die Übernahme von Five9 für fast 15 Milliarden US-Dollar durch Zoom wird wegen vermeintlichen nationalen Sicherheitsinteressen in den USA überprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Astro Gaming A20 + Deathloop PS5 139,99€ [Werbung]
    •  /