• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Opel kann den Ampera-E nicht liefern

Opel wirbt mit seinem Elektroauto Ampera-E - aber zu kaufen sein wird das wohl vorerst nicht. Opel-Händler vermuten, dass Privatkunden das Auto erst zum Jahresende 2018 bekommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Opel Ampera-E: nur wenige Fahreuzge für Deutschland
Opel Ampera-E: nur wenige Fahreuzge für Deutschland (Bild: Opel)

Ein Elektroauto mit akzeptabler Reichweite und akzeptablem Preis - doch vorerst wird es wohl hierzulande niemand kaufen können: Der Opel Ampera wird voraussichtlich erst 2018 in Deutschland auf den Markt kommen, und dann auch nur mit Einschränkungen. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) unter Berufung auf Opel-Händler.

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn

Demnach bekommen von den 2.400 Händlern in Deutschland lediglich 44 das Elektroauto. Einer der Ampera-Händler mutmaßte, dass Privatkunden das Auto nicht vor Ende 2018 oder Anfang 2019 kaufen könnten. Ein anderer sagte der FAZ, er solle zwei Fahrzeuge bekommen, die er tageweise an Interessenten vermieten werde. Käufer, die einen Ampera-E schon vor Ende des kommenden Jahres bestellen wollen, müssen damit rechnen, dass sie Farbe und Ausstattung nicht frei wählen können.

GM hat knapp 5.000 Chevy Bolts verkauft

Der US-Automobilkonzern General Motors (GM) baut das Elektroauto in den USA. Dort ist es als Chevrolet (Chevy) Bolt seit Dezember vergangenen Jahres auf dem Markt. GM hat seither knapp 5.000 Chevy Bolts verkauft.

  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)

GM will scheinbar nur wenige Amperas nach Deutschland liefern: Ein Händler sagte, er erwarte rund 400 Amperas. Aus dem Konzern erfuhr die FAZ, dass es weniger sein könnten - möglicherweise nur 100 Amperas. Die sind zudem eher für Flottenbetreiber gedacht als für Privatkunden. GM hat Opel gerade an den französischen Konzern Groupe PSA verkauft, zu dem Peugeot und Citroën gehören.

Der Opel Ampera ist ein Fünftürer und gehört zur Kompaktklasse. Er hat einen Elektroantrieb mit einer Leistung von 150 Kilowatt und einen Akku mit einer Speicherkapazität von 60 Kilowattstunden. Nach Neuem Europäischen Fahrzyklus hat das Auto eine Reichweite von 520 Kilometern. GM gibt nach dem strengeren Fahrzyklus der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA) eine Reichweite von 383 Kilometer an. Der Opel Ampera soll nach Abzug der 2016 beschlossenen Kaufprämie knapp 35.000 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. (-14%) 42,99€

oxybenzol 16. Mai 2017

Was hat Tesla versprochen und nicht geliefert? Mir fällt da eher Daimler und die...

oxybenzol 16. Mai 2017

Rollreibung ist immer gleich groß, egal ob bei 10 km/h oder bei 100 km/h. Roll- und...

deefens 16. Mai 2017

Unter http://www.opel.de/fahrzeuge/ampera-e/uebersicht.html#trim-ampera-e-sup-1-sup...

nicoledos 15. Mai 2017

Bei einer kompletten Auslastung der Produktion verkauft GM kein einziges Auto mehr mit...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /