Elektroauto: Nissan Leaf 2018 soll günstiger werden als Tesla Model 3

Die neue Modellgeneration des Nissan Leaf soll um 5.000 US-Dollar günstiger angeboten werden als das Einstiegsmodell des Tesla Model 3. Das Nissan-Elektroauto hat indes eine kürzere Reichweite. Der Leaf ist aktuell das meistverkaufte Elektroauto der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste offizielle Bild des Nissan Leaf 2018
Das erste offizielle Bild des Nissan Leaf 2018 (Bild: Nissan)

Der Nissan Leaf des Modelljahrgangs 2018 soll unter 30.000 US-Dollar kosten, eine Reichweite von rund 260 km aufweisen und mit einem 40 kWh-Akku ausgerüstet sein. Das berichtet die meist gut informierte Publikation Autoblog. Zum Vergleich: Teslas Model 3 ist ab 35.000 US-Dollar zu bekommen.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Scrum-Master (m/w/d) eGovernment
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standtorte
Detailsuche

Der aktuelle Nissan Leaf 2016 ist mit einem 24-kWh-Akku für 135 km Reichweite oder einem 30-kWh-Modell für 172 km Reichweite erhältlich. Das Fahrzeug mit großem Akku kostet hierzulande ab 31.265 Euro.

Der Nissan und das Model 3 sind nicht die einzigen Elektroautos in ihrer Klasse, die in den USA unter 40.000 US-Dollar kosten. Auch der Chevrolet Bolt gehört dazu, der hierzulande unter dem Namen Opel Ampera-e vermarktet wird - aber aktuell nicht zu bekommen ist, weil offenbar die Nachfrage unterschätzt wurde.

Laut Autoblog hat der neue Nissan Leaf einen Akku mit 40kWh-Batterie, der eine Reichweite von etwa 260 km ermöglicht. Das Model 3 soll 350 km mit einer Ladung fahren können. Auch in Bezug auf die Leistung wird der neue Leaf laut Autoblog nicht an das Model 3 heranreichen - angeblich soll der Leaf 150 PS haben und das Model 3 rund 260 PS. Beide Hersteller haben dazu aber selbst noch keine Daten veröffentlicht.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    09.-11.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nissan will den Leaf angeblich in mehreren Versionen mit unterschiedlichen Ausstattungen anbieten, wobei der Leaf SL als teuerstes Modell rund 36.200 US-Dollar kosten und mit Nissans Propilot ausgerüstet sein soll, der teilautonomes Fahren erlaubt. Das erste Fahrzeug des japanischen Herstellers, das ein teilautomatisiertes Fahren ermöglicht, ist der Minivan Nissan Serena, der im Gegensatz zum Leaf ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor ist.

Der neue Leaf soll am 6. September 2017 vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


skeptiker2 06. Sep 2017

Was willst du damit sagen? Jeder kann damit anfangen was er möchte! Welcher Dreisatz stimmt?

Berner Rösti 13. Aug 2017

Der Rußpartikelfilter hat nichts mit dem Turbolader zu tun. Es ist ein weit...

ChMu 11. Aug 2017

Das stimmt wohl. Wir haben einen 85er und einen 90er, 507 bezw 535km Reichweite...

Dwalinn 11. Aug 2017

Ich hab mich schon immer gefragt wie Japaner/Engländer damit zurechtkommen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. Auch ZTE betroffen: USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten
    Auch ZTE betroffen
    USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten

    Neben Geräten von Huawei darf auch ZTE künftig nicht mehr auf dem US-Markt agieren, wie die FCC nun beschlossen hat.

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /