Elektroauto: Nikola Motors stellt Akku-elektrischen Sattelschlepper vor

Bisher hat Nikola Motors zwei Brennstoffzellen-Trucks vorgestellt. In Europa startet das US-Unternehmen aber mit einem konventionellen Elektro-Sattelschlepper, der 2021 auf den Markt kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikola Tre: Die Brennstoffzellenversion kommt später.
Nikola Tre: Die Brennstoffzellenversion kommt später. (Bild: Nikola Motors)

Nikolas Elektro-Sattelschlepper kommt 2020: Der US-Hersteller hat zusammen mit seinem italienischen Partner Iveco ein Modell des Nikola Tre gezeigt. Im September wollen die beiden das fertige Fahrzeug vorstellen.

Stellenmarkt
  1. Fullstack-PHP-Entwickler (m/w/d)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden
  2. IT-Projektleiterin/IT-Projek- tleiter (m/w/d) Referat Projekt- und Portfoliomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

Der Nikola Tre ist ein elektrisch angetriebener Sattelschlepper mit Akkus - im Gegensatz zu den Modellen Nikola One und Two, die von einer Brennstoffzelle mit Strom versorgt werden.

Mit seiner flachen Frontpartie ist der Nikola Tre eigens für den europäischen Markt konzipiert. In Europa sind die Vorschriften für die Größe von Lkw anders als in den USA, weshalb Nikola einen eigenen Sattelschlepper für den europäischen Markt entwickeln musste.

Das Fahrzeug basiert auf dem Diesel-betriebenen Sattelschlepper Iveco S-Way. Sein Antrieb hat eine Dauerleistung von 480 Kilowatt und ein Drehmoment von 1.800 Newtonmeter. Der Akku des Nikola Tre hat eine Kapazität von 720 Kilowattstunden und ermöglicht eine Reichweite von 400 Kilometern. Die gezeigte Version des Sattelschleppers hat zwei Achsen. Es soll aber auch eine Version mit drei Achsen geben.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nikola und Iveco wollen den Nikola Tre auf der Fachmesse IAA Nutzfahrzeuge im September kommenden Jahres in Hannover vorstellen. Die ersten Fahrzeuge sollen im Jahr 2021 an Kunden ausgeliefert werden. Eine Brennstoffzellenversion des Nikola Tre (Fuel Cell Electric Vehicle, FCEV) ist ebenfalls in Arbeit. Die ersten Nikola Tre FCEV sollen 2023 ausgeliefert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


E-Mover 07. Dez 2019

...ach so, was ich noch vergessen hatte: Es gibt unzählige point-to-point Verbindungen im...

E-Mover 07. Dez 2019

Schöner Kommentar! Von "fortschrittlich" mit ironischem Unterton schreiben, dann als...

E-Mover 07. Dez 2019

... Absolut richtig! Es würde auch viel zu lange dauern, die Container immer erst in der...

norbertgriese 05. Dez 2019

Dann braucht man nicht alles selbst zu entwickeln. Vielleicht gibt's bald tatsächlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pluton in Windows 11
Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
Artikel
  1. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  2. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
    Ein Bericht von Achim Sawall

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /