Abo
  • Services:

Elektroauto: Model Y soll ab November 2019 gebaut werden

Das Model 3 hat Probleme, doch Tesla legt keine Ruhepause ein. Schon im November 2019 soll die Produktion des Model Y folgen. Das kleine SUV ist kompakter als das Model X und basiert auf dem Model 3.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Model Y
Model Y (Bild: Tesla)

Tesla will laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters ab Herbst 2019 mit der Produktion des Model Y beginnen. Das nächste Projekt des Elektrofahrzeugherstellers soll ein Crossover sein. Die Mischung aus SUV und Pkw basiert auf dem Model 3. Die Pläne sollen aufgrund durchgesickerter Informationen der Zulieferkette bekannt geworden sein. Tesla stellte den Lieferanten Reuters zufolge eine sogenannte Informationsanfrage (RFI), die einen Überblick darüber gibt, was benötigt wird.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Produktion des Models 3, das in den USA seit Juli 2017 auf dem Markt ist, läuft derweil nicht nach Plan. Verzögerungen und Produktionsengpässe führen dazu, dass momentan weitaus weniger Fahrzeuge gebaut werden können, als ursprünglich geplant. Nach Einschätzung von Reuters ist dadurch die Liquiditätskrise für das Unternehmens verschärft worden.

Das Model Y soll auf der gleichen Plattform wie das Model 3 gebaut und dadurch kleiner werden als das Model X. Das Model Y ist nur eines von vielen Projekten Teslas. In den vergangenen Monaten wurden auch ein Sattelschlepper und der neue Roadster vorgestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

JackIsBlack 13. Apr 2018

Im November 2019 werden dann 3 Stück pro Woche von Hand gebaut, 2 Monate später kommt der...

ulink 13. Apr 2018

Ach was, die Wasserfarbenbildchen von E-Autos, die es nie geben wird, kosten doch kaum...

PeterTasse 13. Apr 2018

Ich denke mal genau so nen Müll wie der VW T-Roc (oder so). Obwohl ich zugeben muss...

Dwalinn 13. Apr 2018

So ist es erstmal ist ja nur die rede davon das die dann Produziert werden sollen...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /