Abo
  • Services:
Anzeige
Electrified World Record Tour 2015 am Nordkap
Electrified World Record Tour 2015 am Nordkap (Bild: Electrified World Record Tour 2015)

Elektroauto: Mit dem Tesla 6.600 km quer durch Europa in 104,5 Stunden

Electrified World Record Tour 2015 am Nordkap
Electrified World Record Tour 2015 am Nordkap (Bild: Electrified World Record Tour 2015)

Bei der Electrified World Record Tour 2015 hat es ein Tesla Model S innerhalb von 104,5 Stunden geschafft, von Tarifa an der Südspitze Spaniens bis zum Nordkap in Norwegen zu fahren. Bei einem weiteren Rekordversuch kam ein Tesla mit einer Akkufüllung 728 km weit, fuhr aber sehr langsam.

Anzeige

Mit den Elektroautos von Tesla sind jüngst zwei Rekorde aufgestellt worden. Eine Europadurchquerung bei der Electrified World Record Tour 2015, die immerhin 6.600 km lang ist, dauerte mit dem schnellsten Team 104 Stunden und 30 Minuten. Geladen werden musste das Auto dabei insgesamt 20 Stunden und 15 Minuten. Damit wurde fast das Limit erreicht, das vom Guinness Buch der Rekorde vorgegeben wurde. Dessen Redaktion hatte die Ladezeit auf 22 Stunden begrenzt.

Die längste Etappe ohne Ladestopp lag bei 477 Kilometern, die durchschnittliche Etappenlänge bei 230 Kilometern. Insgesamt 26 Ladestopps machte das Team auf seiner Fahrt, davon 21 an Tesla Superchargern. Im Süden Spaniens und im Norden Norwegens gibt es jedoch noch keine Supercharger.

Die erreichte Geschwindigkeit auf Autobahnen lag zwischen 110 und 130 km/h, auf Landstraßen zwischen 60 und 100 km/h.

Viel langsamer war ein weiteres Team unterwegs, das mit einem Model S einen anderen Langstreckenrekord aufstellte. Björn Nyland schaffte es zusammen mit einem Freund, mit dem Tesla Model S und einer Akkuladung 728,7 km weit zu fahren. Dabei blieb die Durchschnittsgeschwindigkeit allerdings bei 39 km/h.


eye home zur Startseite
Clown 31. Aug 2015

Mit der gleichen Argumentation kann ich Dir auch "beweisen", dass Du die...

gadthrawn 28. Aug 2015

Das Antriebskonzept ist nicht neu, wird alle 30-40 Jahre wieder ausgekramt um dann...

gadthrawn 28. Aug 2015

hm... gerade im Modellbau -> laut kreischende e-Motoren mit Bürsten, unbedingt...

scroogie 27. Aug 2015

Das ist jetzt auch etwas übertrieben. Ich schätze mal wenn man die Strecke regelmäßig...

ChMu 27. Aug 2015

Ha, ja, dachte ich mir auch. Alle Tesla Fahrer die ich kenne und das sind einige, haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    SanderK | 21:23

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    dschu | 21:21

  3. Re: Das zuverlässigste ever ...

    DetlevCM | 21:18

  4. Re: Vodafone: Wenn vorher nichts ankommt kanns...

    RichardEb | 21:16

  5. Re: Geil..

    dschu | 21:14


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel