Elektroauto: Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar

Die Luxuslimousine Mercedes EQS kostet weniger als 100.000 Euro. Im EQS 350 steckt ein Akku mit 90 kWh, bei den Spitzenmodellen sind es 108 kWh.

Artikel veröffentlicht am ,
Mercedes EQS 350
Mercedes EQS 350 (Bild: Daimler)

Daimler bietet das Basismodell des Mercedes EQS 350 in Deutschland für weniger als 100.000 Euro an, genauer gesagt laut Preisliste für 97.806,10 Euro (PDF).

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
Detailsuche

Das neue Modell ergänzt die Top-Modelle EQS 450+ und EQS 580 4MATIC. Das Basismodell ist allerdings nicht mit dem 108-kWh-Akku ausgerüstet, sondern nur mit dem 90-kWh-Stromspeicher. Damit kommt der EQS 350 nach WLTP je nach Ausstattung und Gewicht des jeweiligen Fahrzeugs zwischen 529 und 638 km weit.

Das Fahrzeug verfügt über einen einzelnen Motor im Heck mit einer Leistung von 215 kW. Der EQS 350 kann in 6,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und ist bei 210 km/h abgeregelt. Das ist nicht schlecht für ein Auto, das ein Leergewicht von 2.390 kg aufweist. Die Zuladung wird mit 510 kg angeben, die Anhängelast beträgt 750 kg.

Das Fahrzeug bietet eine Ladeleistung von 170 kW, während die Modelle mit dem großen Akku auf 200 kW kommen. Das Laden soll unter Idealbedingungen von 10 auf 80 Prozent etwa 32 Minuten dauern. Für Wechselstrom gibt es nur einen 11-kW-Lader.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Konfigurator kann der Mercedes EQS 350 begutachtet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


interlingueX 30. Nov 2021 / Themenstart

Also, ich weiß nicht... wenn ich als Fahrer 'ne Einstellung ändern will (Lautstärke...

Thorgil 29. Nov 2021 / Themenstart

Hat man damit. Wobei die natürlich auf unbefestigten Straßen noch mehr Spaß machen.

Thorgil 29. Nov 2021 / Themenstart

Bei Tesla mehr fürs Geld bekommen :D Musste lachen.

pool 29. Nov 2021 / Themenstart

Wäre dem so, gäbe es den BMW i3 nicht, bei dem die Maßgabe wohl eher war: "Alle müssen...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /