• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

Kias neues Elektroauto basiert auf der gleichen Plattform wie der Hyundai Ioniq 5.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto Kia EV6: neue Designphilosophie
Elektroauto Kia EV6: neue Designphilosophie (Bild: Kia)

Ein neues Elektroauto aus Südkorea: Kia hat für den 15. März die Premiere des EV6 angekündigt. Viele Details gibt es noch nicht. Kia hat lediglich einige Bilder veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. ING Deutschland, Frankfurt

Danach wird das EV6 eher eine Limousine oder ein Crossover-SUV. Das Fahrzeug basiert auf der neuen Elektroplattform Electric-Global Modular Platform (E-GMP) des Hyundai-Konzerns und wird das erste Auto der Marke Kia, das ausschließlich als Elektroauto konzipiert ist.

Auch der Ioniq 5 basiert auf E-GMP

Auf der E-GMP basiert auch der kürzlich vorgestellte Ioniq 5 von Konzernmutter Hyundai. Dieses Fahrzeug wird mit einem 125 Kilowatt (kW) und einem 225 kW starken Antrieb angeboten sowie mit verschiedenen Akkus mit 58 Kilowattstunden (kWh) und 72,6 kWh. Die Reichweite liegt nach der Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure (WLTP) bei 400 km mit dem kleinen und bei 500 km mit dem großen Akku.

Die E-GMP arbeitet mit 800 Volt, die Laden mit einer Maximalleistung von 220 kW ermöglicht. In 18 Minuten soll der Akku von 10 auf 80 Prozent geladen werden. Zudem unterstützt die Plattform bidirektionales Laden.

"Der EV6 verkörpert sowohl die Zielsetzung unserer Marke - 'Movement that inspires' - als auch unsere neue Designphilosophie", sagte Kia-Chefdesigner Karim Habib. "Unser Ziel ist es, die physische Erfahrung unserer Marke zu gestalten und mutige, originelle und ideenreiche Elektrofahrzeuge zu kreieren."

  • Kia EV6 (Bild: Kia)
  • Kia EV6 (Bild: Kia)
  • Kia EV6 (Bild: Kia)
  • Kia EV6 (Bild: Kia)
Kia EV6 (Bild: Kia)

Zudem hat Kia eine neue Namensgebung für seine Elektroautos bekanntgegeben. Diese sollen künftig weltweit einheitlich benannt werden und das Kürzel EV erhalten. Die Ziffer bezeichnet die Position des Fahrzeugs in der Modellpalette der Hyundai-Tochter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch interessant:



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Drumma_XXL 11. Mär 2021 / Themenstart

Wie oft fährst du hin und her wenn du nen Umzug mit nem normalen Pkw machst? Ich mein da...

Joblow 10. Mär 2021 / Themenstart

Golem wird es erfahren, Tracker funktionieren!

Azzuro 10. Mär 2021 / Themenstart

Hm, also ich habe den Eindruck dass Marc Lichte derzeit wie kaum ein anderer "Autodesign...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /