• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Kia bietet mehr Ladetempo beim E-Soul

Der Kia E-Soul kann gegen Aufpreis ein dreiphasiges Ladegerät zum schnelleren Laden an Wechselstrom bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kia E-Soul
Kia E-Soul (Bild: Kia)

Wer den Kia E-Soul schneller an Wechselstrom laden will, kann bei einer Neubestellung gegen Aufpreis ein dreiphasiges Ladegerät ordern. Der E-Soul war bisher mit einem einphasigen 7,4-kW-Ladegerät ausgerüstet, von dem sich aber hierzulande ohne zusätzliche Genehmigung nur 4,6 kW nutzen lassen.

Stellenmarkt
  1. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  2. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt

Kias dreiphasiges Ladegerät ermöglicht eine Ladeleistung von bis zu 10,5 kW. Diese Investition in schnelleres Laden an passenden Ladesäulen kostet 500 Euro. Die Bestellmöglichkeit für den neuen Modelljahrgang beginnt zur Jahresmitte 2020.

Den E-Soul gibt es mit zwei unterschiedlichen Akkukapazitäten - 39,2 und 64 kWh. Der kleine Stromspeicher lässt sich dreiphasig in etwa 4,5 Stunden aufladen, der große in sieben Stunden. Auch eine CCS-Schnellladefunktion für Gleichstrom ist serienmäßig eingebaut, diese ermöglicht an einer passenden Ladesäule eine Ladeleistung von bis zu 80 kW in der Spitze. Das Fahrzeug kann mit dem mitgelieferten Notladegerät auch an einer 230-Volt-Steckdose geladen werden. Das dauert 18 Stunden beim kleinen Akku und 29 Stunden beim großen Modell.

E-Soul-Einstieg kostet abzüglich Bonus 27.320 Euro

Kia verkauft den E-Soul in der Grundausstattung mit kleinem Akku und 100-kW-Motor für 33.990 Euro, das große Modell mit 64-kWh-Akku und 150-kW-Motor kostet 37.990 Euro. Von den Preisen kann die Umweltprämie abgezogen werden. Zusätzlich gibt es 100 Euro Zuschuss, weil Kia den Geräuschgenerator Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) vor der allgemeinen Pflicht dazu einbaute. Dieser warnt Verkehrsteilnehmer bei geringen Geschwindigkeiten vor dem Fahrzeug.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

Kadjus 05. Mai 2020

Für alles was man so im Keller oder in der Garage als Anschlüsse findet, muss der...

Kadjus 05. Mai 2020

Für Rekuperation gibt es keine eigene Elektronik. Diese Funktionalität ist eine reine...

norbertgriese 05. Mai 2020

Damit die Ladestation den Akku laden kann, muss kontinuierlich vom PKW die relevanten...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /