Elektroauto: Fords Elektro-Mustang überholt Teslas Model 3

Ford schneidet mit seinem ersten Elektroauto sehr gut beim US-Verbrauchermagazin CR ab. Tesla wird wegen bekannter Probleme kritisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Ford Mustang Mach-E: Elektrofahrzeug mit Charakter und Fahrspaß
Ford Mustang Mach-E: Elektrofahrzeug mit Charakter und Fahrspaß (Bild: Ford)

Zwei Jahre lang war das Model 3 der Liebling von Consumer Reports (CR). In diesem Jahr aber hat das US-Verbrauchermagazin andere Elektroautos auf die vorderen Plätze seiner Rangliste gewählt.

Stellenmarkt
  1. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Business Intelligence (BI) / Data Analytics Specialist (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Zum EV Top Pick hat CR in diesem Jahr den Ford Mustang Mach-E erkoren. Ford habe Designelemente des ehrwürdigen Mustang Muscle Car auf das Elektroauto übertragen und so ein vielseitiges Crossover mit vier Türen, Heckklappe und Allradantrieb geschaffen.

"Mit diesem gutgemachten neuen Modell katapultiert sich Ford mit seinem ersten eigens angefertigten Elektrofahrzeug, das Umweltfreundlichkeit mit Charakter und Fahrspaß verbindet, in den aufstrebenden Markt", urteilten die CR-Tester.

CR reitet Pferdemetaphern

Fords "Mach-E-Stall" reiche "vom zahmen Pony mit 266 PS bis zum wilden Hengst mit 480 PS" . Der Mach-E zeichnet sich nach Ansicht der CR-Tester "durch Fahrspaß, schnelle Beschleunigung, agiles Handling und ein gutmütiges Fahrverhalten" aus. Der Testwagen sei in knapp 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h "galoppiert" und habe eine Reichweite von 435 Kilometern. In anderen Konfigurationen sei das Fahrzeug schneller oder habe eine größere Reichweite. Mehr als 480 Kilometer mit einer Akkuladung seien möglich.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das alles schmälere nicht Teslas Model 3, das nach wie vor ein empfehlenswertes Auto und eine gute Wahl sei, unter anderem wegen der verbauten Technik und der hohen Reichweite. Allerdings überzeugten die Fahreigenschaften des Ford, die geringere Lärmentwicklung und die einfachere Bedienung des Infotainments und anderer Funktionen wie etwa der Außenspiegel die CR-Tester.

Das Model Y fährt besser als der Mustang, aber...

Von der Fahrzeugklasse her sei das Model Y dem Ford Mustang Mach-E ähnlicher, schreibt CR. Das Fahrzeug habe bei Testfahrten sogar besser abgeschnitten als der Ford.

  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
  • Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)
Ford Mustang Mach E (Bild: Ford)

Dass es das Model Y dennoch nicht in die Top Picks geschafft hat, liegt an der mangelnden Zuverlässigkeit, die CR als "viel schlechter als der Durchschnitt" bezeichnet. Besitzer hätten Probleme mit der Lackierung, der Karosserie oder der Klimaanlage gemeldet. Solche Schwierigkeiten waren auch bei anderen Tesla-Modellen aufgetreten, weshalb CR Tesla schon früher als unzuverlässig gerügt hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Thorgil 20. Feb 2022

Mit einer Lupe kann man Co2 nur schwer erkennen.

Thorgil 20. Feb 2022

Macht Sinn und Sinn ergeben bedeutet das selbe.

bplhkp 20. Feb 2022

Der alte Mann ist erstmal ein Experte darin, wie man Autos möglichst billig baut. Und...

xSureface 19. Feb 2022

Nicht gewollt. Son Panoramadach vergrößert halt das Raumgefühl ohne den Raum Tatsächlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  2. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  3. Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
    Kitty Lixo
    Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

    Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /