• IT-Karriere:
  • Services:

Elektroauto: Fiat 500 Elektro kann in 5 Minuten 50 km Reichweite laden

Fiat Chrysler hat mit dem Fiat 500 ein Elektroauto vorgestellt, das von Grund auf für diese Antriebsart entwickelt worden ist. Mit 320 km Reichweite und einer Kapazität von 42 kWh ist das Fahrzeug gut ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Fiat 500 mit Elektroantrieb
Fiat 500 mit Elektroantrieb (Bild: Fiat Chrysler)

Der neue Fiat 500 ist ein reines Elektroauto. Eine Verbrennervariante gibt es nicht. Nach Herstellerangaben hat der Akku im Fahrzeugboden eine Kapazität von 42 kWh, was für eine Reichweite von 320 km nach WLTP-Standard reichen soll. Der Elektromotor mit einer Leistung von 87 kW ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9 Sekunden. Das Stadtauto regelt bei 150 km/h Höchstgeschwindigkeit ab.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. SySS GmbH, Tübingen

Der Fiat 500 ist - anders als viele andere Elektrokleinwagen - mit einem fixen Schnelllader ausgerüstet und kann daher auch größere Distanzen ohne lange Pausen zurücklegen. So soll der Akku innerhalb von 35 Minuten auf 80 Prozent geladen werden können, wenn der Fiat 500 an einer Schnellladesäule mit 85 kW Ladestrom hängt. Nach Herstellerangaben kann in 5 Minuten etwa 50 km Reichweite nachgeladen werden.

Das Fahrzeug ist mit einem CCS2-Anschluss ausgerüstet. Es liegt ein Mode-3-Kabel bei, mit dem aber nur eine Ladung mit 11 kW möglich ist. Auch eine Wallbox mit Bluetooth-Anbindung (3 kW) wird angeboten. Ein Mode-4-Kabel an der Ladestation ermöglicht das Schnellladen mit bis zu 85 kW.

Interessant ist die Möglichkeit, Fahrassistenzsysteme einzusetzen. Nach Herstellerangaben beherrscht das Fahrzeug autonomes Fahren nach Level 2. Es erkennt Autos, Fußgänger sowie Radfahrer und passt sein Tempo an, liest Verkehrszeichen für die Geschwindigkeit aus, hat einen Spurhalteassistenten, einen Totwinkelassistenten, einen Müdigkeitssensor, einen Fernlichtassistenten sowie ein Kamerasystem, das die Umgebung rund um das Fahrzeug erfasst.

Der Fiat 500 bietet die Möglichkeit des sogenannten Einpedalfahrens. Wer das Gaspedal loslässt, bremst durch die Rekuperation des Fahrzeugs automatisch. Eine normale Bremse gibt es natürlich ebenfalls.

Der Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts hat eine Diagonale von 10,25 Zoll. Das Infotainmentsystem ist mit Carplay und Android Auto kompatibel.

Der Fiat 500 Elektro kann als Cabrio La Prima als Sondermodell vorbestellt werden. Er kostet in Vollausstattung 37.900 Euro, später sollen auch günstigere Varianten um die 30.000 Euro angeboten werden. Davon ist noch der Umweltbonus von 6.000 Euro abzuziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

h3nNi 09. Mär 2020 / Themenstart

850km bei 60l Tank ist auch nicht besonders weit. Pass deine Fahrweise an und du musst...

schnedan 08. Mär 2020 / Themenstart

sinnvoll wäre natürlich: klein, effizient, ökonomisch, ökologisch, übersichtlich, wendig...

NobodZ 07. Mär 2020 / Themenstart

Ou man, geballtes Halb-Wissen. Mode 4, das sind die fest installieren Kabel an den DC...

DeepSpaceJourney 07. Mär 2020 / Themenstart

Schmu muss in einer anderen Welt leben. Da ist nie etwas lieferbar und Rabatt gibt es...

Osterschlumpf 06. Mär 2020 / Themenstart

Ich bevorzuge für E-Autos die 1000 km Challange. Bedingungen: Ein Auto fährt eine...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

    •  /