Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla-Logo (Symbolbild): etwas größer als ein Ford F150
Tesla-Logo (Symbolbild): etwas größer als ein Ford F150 (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Elektroauto: Der übernächste Tesla wird ein Pick-up

Tesla-Logo (Symbolbild): etwas größer als ein Ford F150
Tesla-Logo (Symbolbild): etwas größer als ein Ford F150 (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Groß, schwer, mit Ladefläche: Pick-ups sind in den USA eine beliebte Fahrzeugklasse. Das geht bestimmt auch als Elektroauto. Tesla plant einen Pick-up - und der soll laut Elon Musk ein besonderes Merkmal haben.

Tesla plant einen Pick-up. Das hat Elon Musk bestätigt. Das Auto soll nach dem Model Y auf den Markt kommen, also voraussichtlich Anfang der 2020er Jahre.

Anzeige

Musk hatte ein solches Fahrzeug bei der Vorstellung des Tesla Semi und des Tesla Roadster 2 im November 2017 erwähnt. Dort hatte Musk das Bild eines Pick-ups gezeigt, der auf der gleichen Plattform wie der Sattelschlepper basiert.

Der Pick-up wird besonders

Das Fahrzeug werde ähnlich groß wie ein Ford F150. Es werde aber ein wenig größer ausfallen, weil es ein Merkmal haben solle, das nach Musks Ansicht bahnbrechend sein werde, twitterte Musk. Was das sein kann, verrät der Tesla-Chef nicht.

Tesla werde sich damit "direkt nach dem Model Y" beschäftigen, twitterte Musk. Das verspreche er.

Das Model Y wird ein Crossover. Das sind kleinere Sports Utility Vehicles, die etwa so groß sind wie ein Pkw der unteren Mittelklasse und auch auf einem solchen basieren. Das Model Y soll - anders als ursprünglich geplant - auf dem Model 3 basieren. Die Produktion soll voraussichtlich 2020 starten.


eye home zur Startseite
ChMu 03. Jan 2018

Das ist bei eigendlich allen serioesen 4x4 und heavy duty Pick ups Standart. Du kannst...

Themenstart

ve2000 03. Jan 2018

Ich fahre seit 13 Jahren nur noch Pickups, bin jetzt bei meinem dritten Isuzu D-Max...

Themenstart

Marvin-42 03. Jan 2018

Was machst du mit einer vorhandenen Entwicklungsabteilung, wenn die Fertigung der...

Themenstart

PiranhA 02. Jan 2018

Die Aussage bezog sich natürlich auf identischen Materialeinsatz. Wenn der Golf die...

Themenstart

JackIsBlack 02. Jan 2018

Nein, sind sie nicht. Da wird immer noch weiterentwickelt. Der Elektromotor ist nicht...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  2. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  3. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  4. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  5. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  6. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  7. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  8. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  9. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County

  10. Quartalsbericht

    Netflix wächst trotz Preiserhöhung stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Nutzen?

    ikhaya | 13:06

  2. Re: Elektroautos waren nie unbeliebt in Deutschland

    JackIsBlack | 13:05

  3. Re: Erste Anlage zum aktiven Climaforming

    Der Spatz | 13:05

  4. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    |=H | 13:05

  5. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Insomnia88 | 13:05


  1. 12:07

  2. 12:06

  3. 11:46

  4. 11:31

  5. 11:17

  6. 10:54

  7. 10:39

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel