Abo
  • Services:

Elektroauto: Der Nissan Leaf wird zum Cabrio

Der neue Nissan Leaf ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, und der japanische Hersteller hat schon eine neue Version des Elektroautos vorgestellt: das Leaf Open Car ohne Dach. Aber das wird wohl ein Einzelstück bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Leaf Open Car: Dach und B-Säulen entfernt
Leaf Open Car: Dach und B-Säulen entfernt (Bild: Nissan)

Ein Elektroauto für warme Tage: Der japanische Automobilhersteller Nissan hat eine Version seiner Kompaktklasse Leaf als Cabrio vorgestellt. Leider handelt es sich dabei nur um ein Konzept.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Landeshauptstadt München, München

Leaf Open Car nennt Nissan das E-Cabrio. Bei dem Auto wurden das Dach sowie die B-Säulen entfernt. Über den Rücksitzen wurde die Karosserie etwas hochgezogen, wahrscheinlich um die Insassen bei einem Überschlag zu schützen.

Ein Faltdach scheint der Nissan nicht haben. Bleibt die Frage, ob es ein Hardtop zum Einsetzen gibt oder ob sich der Hersteller vorstellt, dass das Leaf Open Car tatsächlich ein reines Sommer-Sonnenschein-Schönwetter-Fahrzeug sein soll. Leider stellt sich die Frage nicht: Es gebe derzeit keine Pläne, das Auto in Serie zu bauen, teilte Nissan mit.

  • Oben ohne: Nissans Leaf als Open Car. (Bild: Nissan)
  • Das Dach und die B-Säuen fehlen, die Karosserie ist hinter den Rücksitzen erhöht. (Bild: Nissan)
  • Das Auto ist wohl nur ein Konzept, Nissan plant aktuell nicht, das Leaf Open Car in Serie zu bauen (Bild: Nissan)
  • Und so sieht die konventionelle Ausführung des aktuellen Leaf aus. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)
Oben ohne: Nissans Leaf als Open Car. (Bild: Nissan)

Präsentiert wurde das Fahrzeug während einer Veranstaltung in Tokio, mit der Nissan feierte, dass seit Einführung des Modells 100.000 Fahrzeuge in Japan verkauft wurden. Der Nissan Leaf ist seit dem Jahr 2010 auf dem Markt und aktuell das meistverkaufte Elektroauto. Im März hat Nissan eine neue Ausführung herausgebracht. Golem.de hat sie kürzlich getestet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 9,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 3,49€

zonk 28. Mai 2018 / Themenstart

:)

mcmrc1 28. Mai 2018 / Themenstart

nehm ma an da fehlt ein zu :)

letz 27. Mai 2018 / Themenstart

https://www.youtube.com/watch?v=dr4Y838Lg1w Jep, das Teil wurde wirklich in Serie produziert.

ChMu 27. Mai 2018 / Themenstart

Ich meinte bei Golem. Hier sollten eigendlich IT news stehen.

SanderK 27. Mai 2018 / Themenstart

Genau richtig, alles von Werk begrenzt. Mehr ist ja meine Aussage nicht. Du hast ja...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /