Elektroauto: Cadillac Escalade bekommt 200-kWh-Akku

Der Cadillac Escalade soll einen riesigen Akku erhalten, damit aber kaum weiter kommen als ein Tesla Model S mit halb so großem Akku.

Artikel veröffentlicht am ,
Cadillac wird elektrisch.
Cadillac wird elektrisch. (Bild: Cadillac)

Der kommende Cadillac Escalade wird mit einem Elektroantrieb ausgerüstet sein, dessen Akku doppelt so groß ist wie der aus dem Tesla Model S. Das berichtet die Website Fossbytes. Der elektrische SUV soll bis 2025 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Im Tesla Model S wird ein 100-kWh-Akku eingesetzt, der eine Reichweite von rund 610 Kilometern bietet. Beim Escalade soll der 200-kWh-Akku ebenfalls nur gut 600 km Reichweite erlauben. Dies dürfte im Wesentlichen auf den Unterschied zwischen den beiden Fahrzeugtypen zurückzuführen sein: Das Model S ist eine Limousine mit niedrigem Luftwiderstandskoeffizienten, das SUV wird hier Nachteile haben.

Cadillac wird laut General Motors (GM) künftig als reine Elektroautomarke auftreten und nach und nach keine Verbrenner mehr anbieten. Das SUV basiere auf der neuen BEV3-Elektrofahrzeug-Architektur mit dem Akkusystem Ultium des Unternehmens. General Motors (GM) will damit 22 neue Elektroautomodelle bis zum Jahr 2023 auf den Markt bringen.

Die Akkus entstehen in einem Joint Venture mit LG Chem. Im Dezember 2019 hatte der Autohersteller eine Investition von 2,3 Milliarden US-Dollar zum Bau einer Akkufabrik im US-Bundesstaat Ohio verkündet. Im Januar 2020 wurde bekannt, dass GM sein Werk in Detroit-Hamtramck umrüstet, um dort ausschließlich Elektroautos zu bauen.

Der Konzern will sogenannte Pouch-Zellen für seine Akkus verwenden, die je nach Fahrzeugart unterschiedlich angeordnet werden. Für Autos mit großer Bodenfreiheit werden die Zellen vertikal angeordnet, bei Fahrzeugen mit niedrigem Profil übereinandergestapelt. So lassen sich Akkus mit Kapazitäten von 200 kWh bis herunter zu 50 kWh zusammenstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

ulink 19. Mai 2020

kommt halt schnell zusammen, wenn es der eine sehr gut macht und der andere sehr schlecht :-)


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /