Elektroauto: Alfa plant elektrifiziertes GTV-Coupé

Alfa Romeo soll die neue Premium-Marke von Stellantis werden - mit elektromobiler Hilfe der Konzernschwestern.

Artikel veröffentlicht am ,
Vorbild Alfa GTV6 Baujahr 1986: "Sehr an dem GTV interessiert"
Vorbild Alfa GTV6 Baujahr 1986: "Sehr an dem GTV interessiert" (Bild: spf/Wikipedia/CC-BY-SA 3.0)

Bislang ist Alfa Romeo, wie auch andere italienische Autohersteller, noch sehr zurückhaltend bei der Elektromobilität. Jean-Philippe Imparato, neuer Chef von Alfa Romeo, will die italienische Traditionsmarke elektrifizieren. Auch ein elektrischer Alfa GTV ist möglich.

Stellenmarkt
  1. Kundenberater (m/w/d) im Finanzwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
Detailsuche

Es gebe verschiedene Konzepte für einen möglichen neuen GTV, berichtet die britische Autozeitschrift Autocar unter Berufung auf Alfa-Romeo-Insider.

Dazu gehöre etwa ein Zweitürer im Retro-Look oder auch ein modernes viertüriges Coupé, vergleichbar einem 4er-BMW 4er. Der Antrieb könnte rein elektrisch oder ein elektrifizierter Verbrennungsmotor sein. Das Fahrzeug soll als Konkurrent zum Tesla Model 3 und dem BMW i4 positioniert werden.

Der neue Chef hat den GTV im Blick

"Es gibt noch keine Ankündigung", sagte Imparato der britischen Autozeitschrift. "Aber ich bin sehr an dem GTV interessiert." Der Alfa GTV ist traditionell ein Sportcoupé, das erste brachten die Italiener 1974 auf den Markt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Imparato kommt von Peugeot und leitet Alfa seit Anfang des Jahres. Beide Marken sind seit der Fusion der Unternehmen PSA und Fiat Chrysler (FCA) zu Stellantis Konzernschwestern. Zu den Aufgaben des neuen Chefs gehört ein Umbau des Alfa-Romeo-Produktportfolios.

Ein Teil davon wird die Elektrifizierung. Imparato will die Alfa-Modelle künftig mit rein elektrischem oder mit einem Hybridantrieb auf den Markt bringen. Die Alfas werden auf Stellantis-Plattformen basieren, um Kosten zu senken.

Impataros Plan ist, Alfa zur Premium-Marke von Stellantis aufzubauen. Vielleicht bekommt er dann die Möglichkeit, ein elektrisches Coupé im Retro-Look wie den E-Legend zu bauen. Den hatte Peugeot 2018 als Konzept vorgestellt, sich dann aber gegen eine Serienfertigung entschieden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Geschäftsbericht: Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud
    Geschäftsbericht
    Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud

    Microsoft setzt auf die Cloud. Das sorgt für Umsatzsteigerungen und einen Gewinnsprung. Schlecht sieht es mit den Surface-Umsätzen aus.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Alphabet: Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv
    Alphabet
    Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv

    Googles Mutterkonzern Alphabet hat seinen Quartalsumsatz um 57 Prozent steigern können - vor allem dank des starken Werbegeschäftes.

PatrickSchlegel 24. Jun 2021 / Themenstart

Was schoen ist oder nicht liegt im Auge des Betrachters. Es ist schon so, dass jetzige...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /