Abo
  • IT-Karriere:

Elektroantrieb: Mercedes plant elektrisches SUV

Mercedes hat zwar zahlreiche Hybridfahrzeuge im Programm und auch einige Elektroautos, aber diese basieren auf bereits existierenden Modellplattformen. Das soll sich ändern. Zur Paris Motor Show im Oktober soll angeblich ein elektrisch angetriebenes SUV vorgestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Elektro-SUV von Mercedes soll 2018 oder 2019 kommen.
Das Elektro-SUV von Mercedes soll 2018 oder 2019 kommen. (Bild: Mercedes)

Nach einem Bericht von Autocar plant Mercedes, ein neu konstruiertes Elektroauto auf der Paris Motor Show vorzustellen. Die Messe findet vom 1. bis 16. Oktober 2016 statt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main

Auf der Messe soll den Informationen zufolge ein Prototyp gezeigt werden, während der Verkaufsstart erst 2018 oder 2019 stattfinden soll. Auch Audi will ungefähr in dieser Zeit den Audi Q6 E-Tron auf den Markt bringen. Das Elektro-SUV, das gegen den bereits erhältlichen Tesla X positioniert wird, soll mit einer Akkuladung allerdings 500 km weit fahren, beim X sind es nur etwa 400 km. Die Studie eines elektrischen Geländewagens stellte Audi bereits im September auf der IAA 2015 in Frankfurt vor.

Nach dem Bericht von Autocar will Mercedes auch noch drei weitere reine Elektroautos ankündigen, wobei es sich um zwei Crossover-Fahrzeuge und zwei Limousinen handeln soll. Die neuen Elektroautos sollen auf einer elektroautospezifischen Plattform mit der Bezeichnung EVA aufbauen, die Platz für großvolumige Akkupakete im Fahrzeugboden bietet.

Auch ein Brennstoffzellen-Auto als Plugin-Version soll auf der Messe gezeigt werden. Es soll optisch dem Mercedes-Benz GLC oder dessen Coupé-Version ähneln und 2018 auf den Markt kommen. Wasserstofftankstellen sind jedoch rar gesät. In Berlin gibt es zwar laut h2stations.org drei Tankstellen, doch in ganz Deutschland sollen es nur etwa 20 Stück sein, wobei nicht alle öffentlich zugänglich sind. Toyota hat mit dem Mirai bereits ein Brennstoffzellenauto im Angebot und auch Honda hat ein Mittelklassefahrzeug mit der Technik im Programm.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Sebbi 14. Jun 2016

Neu nicht, aber nicht effizient. War das nicht nur ein Problem von flüssigen...

FullMoon 13. Jun 2016

als Elektro-Fahrzeug releasen, das würde mir gefallen. Den Tesla find ich schon genial...

NobodZ 13. Jun 2016

Manches nimmt man erst garnicht ernst. So wie MB die Elektromobilität selbst. Mercedes...

NobodZ 13. Jun 2016

danke! Auch mein allererster Gedanke, alles in der eventuelle Zukunftsform. Mercedes...

IngEG 13. Jun 2016

Prototypen sind halt Prototypen, die sollen die tech. Machbarkeit aufzeigen usw. Daraus...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


      •  /