Elektroantrieb: Mercedes plant elektrisches SUV

Mercedes hat zwar zahlreiche Hybridfahrzeuge im Programm und auch einige Elektroautos, aber diese basieren auf bereits existierenden Modellplattformen. Das soll sich ändern. Zur Paris Motor Show im Oktober soll angeblich ein elektrisch angetriebenes SUV vorgestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Elektro-SUV von Mercedes soll 2018 oder 2019 kommen.
Das Elektro-SUV von Mercedes soll 2018 oder 2019 kommen. (Bild: Mercedes)

Nach einem Bericht von Autocar plant Mercedes, ein neu konstruiertes Elektroauto auf der Paris Motor Show vorzustellen. Die Messe findet vom 1. bis 16. Oktober 2016 statt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Auf der Messe soll den Informationen zufolge ein Prototyp gezeigt werden, während der Verkaufsstart erst 2018 oder 2019 stattfinden soll. Auch Audi will ungefähr in dieser Zeit den Audi Q6 E-Tron auf den Markt bringen. Das Elektro-SUV, das gegen den bereits erhältlichen Tesla X positioniert wird, soll mit einer Akkuladung allerdings 500 km weit fahren, beim X sind es nur etwa 400 km. Die Studie eines elektrischen Geländewagens stellte Audi bereits im September auf der IAA 2015 in Frankfurt vor.

Nach dem Bericht von Autocar will Mercedes auch noch drei weitere reine Elektroautos ankündigen, wobei es sich um zwei Crossover-Fahrzeuge und zwei Limousinen handeln soll. Die neuen Elektroautos sollen auf einer elektroautospezifischen Plattform mit der Bezeichnung EVA aufbauen, die Platz für großvolumige Akkupakete im Fahrzeugboden bietet.

Auch ein Brennstoffzellen-Auto als Plugin-Version soll auf der Messe gezeigt werden. Es soll optisch dem Mercedes-Benz GLC oder dessen Coupé-Version ähneln und 2018 auf den Markt kommen. Wasserstofftankstellen sind jedoch rar gesät. In Berlin gibt es zwar laut h2stations.org drei Tankstellen, doch in ganz Deutschland sollen es nur etwa 20 Stück sein, wobei nicht alle öffentlich zugänglich sind. Toyota hat mit dem Mirai bereits ein Brennstoffzellenauto im Angebot und auch Honda hat ein Mittelklassefahrzeug mit der Technik im Programm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sebbi 14. Jun 2016

Neu nicht, aber nicht effizient. War das nicht nur ein Problem von flüssigen...

FullMoon 13. Jun 2016

als Elektro-Fahrzeug releasen, das würde mir gefallen. Den Tesla find ich schon genial...

NobodZ 13. Jun 2016

Manches nimmt man erst garnicht ernst. So wie MB die Elektromobilität selbst. Mercedes...

NobodZ 13. Jun 2016

danke! Auch mein allererster Gedanke, alles in der eventuelle Zukunftsform. Mercedes...

IngEG 13. Jun 2016

Prototypen sind halt Prototypen, die sollen die tech. Machbarkeit aufzeigen usw. Daraus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arbeiten bei SAP
Nur die Gassi-App geht grad nicht

SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
Von Elke Wittich

Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
Artikel
  1. Nano-Chip: Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper
    Nano-Chip
    Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper

    Hautgewebe in Blutgefäße umwandeln? Ein Forschungsteam hat dafür einen Nano-Chip entwickelt. Bald könnte er am Menschen getestet werden.

  2. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

  3. Elektroauto: Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
    Elektroauto
    Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende

    Das schwedische Unternehmen Uniti steht kurz vor der Insolvenz. Aus dem geplanten Elektroauto für 15.000 Euro wird wohl nichts werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /