Elektroantrieb: Audi Q4 Sportback E-Tron soll 500 km weit kommen

Audi will mit dem Q4 Sportback E-Tron ab 2021 ein kleines SUV-Coupé mit einer Reichweite von 500 km auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Audi Q4 Sportback E-Tron
Audi Q4 Sportback E-Tron (Bild: Audi)

Der Q4 Sportback E-Tron ist das zweite Modell der 2021 in Serie gehenden Baureihe Q4. Das Auto ist ein SUV-Coupé. Der schon beim Genfer Automobilsalon 2019 gezeigte Audi Q4 E-Tron ist technisch identisch, sieht aber Audi zufolge weniger sportlich aus.

Stellenmarkt
  1. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. SAP-Testmanager*in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
Detailsuche

Die Abmessungen beider Q4-Modelle sind nahezu gleich: Mit 4,60 Metern Außenlänge fällt der Sportback um einen Zentimeter länger aus, mit einer Höhe von 1,60 Metern um einen Zentimeter flacher. Die Breite von 1,90 Metern und der Radstand von 2,77 Metern sind bei beiden Modellen identisch.

Beschleunigung wie ein Sportwagen

Audi zeigte das SUV-Coupé zunächst als Konzeptfahrzeug, die finale Optik kann sich davon unterscheiden. Eines ist aber schon sicher: Die Spitzenmotorisierung besteht aus zwei Elektroantrieben mit insgesamt 225 Kilowatt Leistung. Von 0 auf 100 km/h soll das Fahrzeug in 6,3 Sekunden kommen, abgeriegelt wird bei 180 km/h.

Reichweite optimistisch bei 500 km

Der Akku kommt auf eine Kapazität von 82 kWh, was bei der Spitzenmotorisierung eine WLTP-Reichweite von 450 km ergeben soll. Die Heckantriebsversionen sollen 500 km weit kommen. Eine Wärmepumpe ist serienmäßig verbaut.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Audis werden ein Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktion erhalten, auf dem für die Fahrer zum Beispiel Richtungspfeile zum Abbiegen direkt in den Straßenverlauf eingeblendet werden.

Audi baut die beiden Fahrzeuge auf Basis des Modularen Elektrifizierungs-Baukastens (MEB), der im Konzern in zahlreichen Modellen eingesetzt wird, unter anderem im ID.3.

Zur Ladeleistung und zum Preis gibt es noch keine Angaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lachser 30. Jul 2020

Ist nicht so falsch. Mein Auto wird bei einer Geschwindigkeit abgeriegelt. Liegt irgendwo...

Bonarewitz 09. Jul 2020

SUVs machen besagte Vorgaben fast obsolet. Die Sterbewahrscheinlichkeit bei einem...

Bonarewitz 09. Jul 2020

Ich musste laut lachen. Das Beispiel würde übersetzt bedeuten, dass aktuell sämtliche...

Bonarewitz 09. Jul 2020

... Und Zack... >1.000.000 Menschen als dumm tituliert. Bestimmte Gruppen über einen...

Inori-Senpai 08. Jul 2020

Ich glaub von 0 auf 200 sind einge Autos schneller als Tesla. Die Flöte ist auch nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /