Elektro-SUV: Skoda stellt neues Enyaq Coupé iV und RS-Version vor

Der Skoda Enyaq Coupé iV ist eine Variante des Elektro-SUVs mit abgeschrägter Dachkante. Auch eine RS-Version mit mehr Leistung kommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Enyaq Coupé iV RS
Enyaq Coupé iV RS (Bild: Skoda)

Skoda hat die Enyaq-Version des ID.5 GTX von Volkswagen präsentiert. Das Fahrzeug hat einen etwas besseren Luftwiderstandsbeiwert als der normale Enyaq und wird in zwei verschiedenen Akkugrößen sowie mit Heck- oder Allradantrieb angeboten.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (w/m/d)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Release Managerin / Release Manager - Agile Software Integration
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Das Enyaq Coupé iV basiert wie der 2020 vorgestellte Enyaq iV auf der Volkswagen-eigenen MEB-Plattform. Das Coupé iV bietet je nach Ausführung eine Reichweite von bis zu 545 km mit einer Akkuladung nach WLTP. Außerdem können die Kunden zwischen vier Leistungsstufen wählen.

Das Modell 60 mit Heckantrieb hat einen Akku mit 62 kWh (netto 58 kWh) und eine Leistung von 132 kW. Das Coupé iV 80 mit Heckantrieb und einem Akku mit 82 kWh (netto 77 kWh) kommt auf 150 kW.

Zudem gibt es das Coupé iV 80x mit Allradantrieb und 82 kWh (netto 77 kWh) sowie einer Systemleistung von 195 kW. Das sportlich aufgemachte Coupé RS iV mit Allrad und 82-kWh-Akku (netto 77 kWh) kommt auf eine Systemleistung von 220 kW und fährt als einziges der Fahrzeuge 180 km/h Spitzengeschwindigkeit. Alle anderen Modelle sind auf 160 km/h gedrosselt.

  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV RS (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV RS (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV RS (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV RS (Bild: Skoda)
  • Skoda Enyaq Coupé iV RS (Bild: Skoda)
Skoda Enyaq Coupé iV (Bild: Skoda)
Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    21.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie für den Enyaq iV ist für das Coupé als Option das Crystal Face erhältlich: 131 LEDs beleuchten die vertikalen Rippen des Grills, eine horizontale Lichtleiste rundet den Eindruck ab. Beim Enyaq Coupé RS iV gehört das Crystal Face zum Serienumfang.

Alle Ausstattungsvarianten des neuen Skoda Enyaq Coupé iV sollen noch 2022 auf den Markt kommen. Die Preise wurden noch nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 03. Feb 2022

Wenn es nicht bezahlbar wäre könnte man welche bestellen. Der ID3 ist also sogar zu...

sushbone 01. Feb 2022

Der Wagen sieht sehr gut aus finde ich. Ja, hat was von BMW. Wie auch die Designs der...

cuthbert34 01. Feb 2022

Ist auch das einzig sinnvolle. Die Zeiten, wo man mit 3 Kindern und Hund mit nem Kombi...

bplhkp 01. Feb 2022

So wie man es heute gerne macht: grün angestrichenes Kosten sparen. Nach vorne sülzt man...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler im Ukrainekrieg
"Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"

Bereits im März sprach Golem.de mit zwei IT-Fachkräften aus Kyjiw. So geht es ihnen jetzt, mehr als zwei Monate nach Beginn des Ukrainekriegs.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Entwickler im Ukrainekrieg: Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich
Artikel
  1. Raumfahrt: Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal
    Raumfahrt
    Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal

    Nach einem fehlgeschlagenen Testflug, klemmenden Treibstoffventilen und vielen Verzögerungen ist Boeings Starliner erfolgreich abgehoben.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
    Kitty Lixo
    Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

    Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

  3. Fehler in Huaweis App Gallery: Bezahl-Apps für Android gibt es kostenlos
    Fehler in Huaweis App Gallery
    Bezahl-Apps für Android gibt es kostenlos

    Eine Schwachstelle in Huaweis App Gallery wird es noch etwa eine Woche lang ermöglichen, kostenpflichtige Android-Apps gratis zu beziehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • Samsung Soundbar + Subwoofer 3.1.2 wireless günstig wie nie: 228,52€ • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Dualsense + 1TB-SSD 176,58€ [Werbung]
    •  /