Elektro-Mobilität: Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor

Das Curtiss One ist ein aufsehenerregendes Elektromotorrad mit starkem Design und Retro-Charme. Preiswert ist das Bike nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Curtiss One ist ein Elektromotorrad mit Retro-Charme.
Das Curtiss One ist ein Elektromotorrad mit Retro-Charme. (Bild: Curtiss)

Der US-amerikanische Motorradhersteller Curtiss hat mit dem One ein neues Elektromotorrad vorgestellt. Das One wird aus Aluminium gefräst und weist zahlreiche ungewöhnliche Designelemente auf.

Stellenmarkt
  1. Service Manager AppOps (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, Frankfurt
  2. Head of IT Operations (w/m/d)
    Schüco International KG, Bielefeld, Home-Office
Detailsuche

Die Vordergabel und die Schwinge sind in einem geschwungenen Design gehalten; auch der Bereich, an dem sich bei einem Verbrennermotorrad der Tank befindet, hat geschwungene und gefräste Elemente. Aufgrund der zahlreichen Ausfräsungen und des Materials wiegt das One nur knapp über 190 Kilogramm. Der Rahmen ist modular und kann bei der Bestellung konfiguriert werden.

Insgesamt hat das Bike einen starken Retrocharme, beim Antrieb setzt der Hersteller aber auf aktuelle Technik. Verbaut wird ein Elektromotor mit 87 PS Dauerleistung (163 Nm) und 120 PS Spitzenleistung (200 Nm). Als mögliche zukünftige Leistung gibt Curtiss sogar 217 PS Leistung an (294 Nm). Zur Reichweite macht der Hersteller keine Angaben.

Akkufach sieht aus wie eine Turbine

Der Akku sitzt in einer röhrenförmigen Struktur im unteren Bereich des Chassis, der auf den ersten Blick wie ein Turbinengehäuse aussieht. Der Radabstand kann zwischen 62 und 64 Zoll angepasst werden, je nachdem, wie der Winkel des Lenkers eingestellt wird. Danach richtet sich auch der Abstand zum Boden, der zwischen 6 und 8 Zoll liegt. Die Räder haben einen Durchmesser von 19 Zoll.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Preis des One soll dem Hersteller zufolge bei 90.000 US-Dollar starten. Das Motorrad kann selbst konfiguriert werden, zudem wird es ein Modell in Schwarz (90.000 US-Dollar) und eines in Blonde (93.000 US-Dollar), also poliertem Metall, geben. Die Auslieferung der Konfiguratormodelle soll Ende 2021 erfolgen, die der vorkonfigurierten Modelle Mitte 2022.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Das Curtiss One in dieser Konfiguration kostet 115.000 US-Dollar. (Bild: Curtiss)
  • Das Curtiss One hat einen Elektromotor, das Chassis besteht aus Aluminium. (Bild: Curtiss)
Das Curtiss One in dieser Konfiguration kostet 115.000 US-Dollar. (Bild: Curtiss)


flasherle 15. Jun 2021

wer fährt auch freiwillig Sozia. so was unnötiges kann tatsächlich weglassen

Dwalinn 14. Jun 2021

Harley ist doch nicht Luxus, das ist massenware für Leute mit Ami fimmel

peterbruells 14. Jun 2021

Just Glue Some Gears On It (And Call It Steampunk) Youtube TFCuE5rHbPA



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Erdbeben und Vulkanausbrüche
Glasfaserkabel als Frühwarnsystem

Seismografen registrieren Bodenbewegungen, Glasfasern können das aber besser. Forscher hoffen, mit ihnen Erdbeben und Vulkanausbrüche besser vorhersagen zu können.
Ein Bericht von Werner Pluta

Erdbeben und Vulkanausbrüche: Glasfaserkabel als Frühwarnsystem
Artikel
  1. Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
    Visual Studio Code im Web mit Gitpod
    Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

    Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
    Von Kristof Zerbe

  2. Gigaset GL7: Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion
    Gigaset GL7
    Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion

    Das GL7 von Gigaset ist ein klassisches Klapphandy, auf dem auch moderne Apps wie Whatsapp und Google Maps laufen.

  3. Memory Sanitizer: Neues Kernel-Werkzeug findet 300 Speicherfehler
    Memory Sanitizer
    Neues Kernel-Werkzeug findet 300 Speicherfehler

    Trotz Compilerwarnungen und -Werkzeuge gibt es weiter neue Speicherfehler im Linux-Kernel. Ein Memory Sanitizer soll das zum Teil verhindern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /